Schneider Ersatzteile

Das Unternehmen

Das heute nicht mehr existierende Unternehmen Schneider wurde im Jahre 1889 als Schneider Rundfunkwerke AG in Türkheim gegründet.

Dabei begann alles mit der Produktion von Holzwaschmaschinen.

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und so wurde Schneider schon bald zu einem erfolgreichen Hersteller für Elektrogeräte.

Ab 1965 wurde die Produktpalette um das Segment der Unterhaltungselektronik erweitert. Die ersten Produkte waren dabei Musikschränke.
Der Entwicklungsabteilung von Schneider gelangen einige Meilensteine. So wurde 1971 die erste Musikkompaktanlage auf den Markt gebracht, dem der Fernseher im eigenen Chassis 1983 folgte. Dem folgten der Prime – Timer, der 500 Seiten – Speed – Videotext und die Entwicklung des Laser – TV.

1984 stellte das Unternehmen Schneider seine Antwort auf den Commodore C64 vor. Denn zusammen mit dem Hersteller Amstrad wurde der CPC464 entwickelt, der ein Jahr später zum Computer des Jahres ausgezeichnet wurde.

2002 musste Schneider Insolvenz anmelden. Die Produktion in Türkheim wurde heruntergefahren und die Warenbestände sowie die Rechte an der Handelsmarke Schneider an den chinesischen Elektronikkonzern TCL veräußert. Dieser fusionierte 2004 mit dem Thomson Konzern aus Frankreich.

Zwei Jahre nach der Insolvenz – Anmeldung wurde die Produktion komplett eingestellt. Nur der Vertrieb und das Marketing wurden fortgeführt. Denn TCL wollte so eigentlich die Kosten senken und deutlich an Gewinn zulegen. Doch dieses Vorhaben ist gescheitert, so dass die Geräte von Schneider nicht mehr auf dem deutschen Markt verkauft werden.

An dem Niedergang des Unternehmens Schneider gab der damalige wirtschaftspolitische Sprecher der Partei Bündnis90/ Die Grünen der Staatsregierung eine Mitschuld. Denn die von der landeseigenen Förderbank und Staatsregierung angelegten Sanierungsbemühungen waren von Beginn an so angelegt, dass das Unternehmen Schneider und dessen Mitarbeiter keine wirkliche Chance hatten.

Die Ersatzteile

Leider kann Ihnen zu den Produkten von Schneider kein Ersatzteil – Service mehr angeboten werden, da das Unternehmen durch Insolvenz aufgelöst wurde.
Vielleicht haben Sie noch Glück in einem Elektrofachmarkt in Ihrer Nähe, der Ihnen bei der Ersatzteil – Suche irgendwie weiterhelfen kann.