Ruko Ersatzteile

Das Unternehmen

Die heutige Ruko GmbH Präzisionswerkzeuge wurde im Jahre 1974 in Böblingen, Baden – Württemberg gegründet. Ursprünglich wurde Ruko als OHG betrieben. Die Umwandlung erfolgte aber bereits sechs Jahre nach der Unternehmensgründung, nämlich 1980.

Mit der Umwandlung ging auch der neue Schwerpunkt des Unternehmens einher: Bohr- und Schneidewerkzeuge.

1990 kam es zum Umzug des Unternehmenssitzes von Ruko. Das Unternehmen zog von Böblingen nach Holzgerlingen, in der Nähe von Stuttgart. Nach wie vor hat Ruko dort seinen Geschäftssitz.
Hier hat Ruko diverse moderne Gebäude, die eine Gesamtnutzfläche von 5.600 qm haben. Davon sind 1.000 qm Bürofläche, 2.400 qm Produktionsfläche und 2.200 qm Lagerfläche.

Ruko möchte seine Werkzeuge in einer immer gleich bleibend hohen Qualität produzieren, denn das führt zur Kundenzufriedenheit.

Das Unternehmen Ruko zeichnet sich durch seine Präzisionswerkzeuge aus. Dies ermöglichen vollautomatische CNC – Schleifzentren und die CBN – Schleiftechnik. Damit gehört das Herstellungsverfahren bei Ruko zu den weltweit modernsten.

Die bei Ruko zum Einsatz kommenden Produktionsmaschinen sind immer auf dem neuesten Stand und überzeugen durch ihre enorme
Produktionskapazität. Außerdem wird bei Ruko stetig in neue Fertigungstechnologien investiert.

Die unternehmenseigene Forschungs- und Enzwicklungsabteilung von Ruko arbeitet an immer neuen und verbesserten Werkzeugen.
Dabei werden alle Arbeitsabläufe, von der Entwicklung bis zur Produktionssimulierung, auf modernen, miteinander vernetzten Computersystemen erstellt.

Bei Ruko finden permanente Qualitätskontrollen bei den Waren statt. Dies geschieht schon während des Fertigungsablaufes. Die Werkzeuge von Ruko werden nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert.

Auf der ganzen Welt können die Werkzeuge von Ruko erworben werden. Dabei werden 70 Prozent aller bei Ruko produzierten Werkzeuge exportiert. Da verwundert es nicht, dass Ruko einer der weltweit führenden Hersteller im Bereich der Bohr- und Senkwerkzeuge ist.

Mit einer schlanken Unternehmensstruktur sorgt Ruko für kurze und effektive Wege. Alle Mitarbeiter bei Ruko sind sehr gut ausgebildet und motiviert. Für die Mitarbeiter stehen
moderne Kommunikationsmittel und EDV zur Verfügung.

Bei dem Erwerb eines Ruko – Präzisionswerkzeugs dürfen Sie also davon ausgehen, dass Sie höchste Qualität bekommen, die sich in Ihrem Arbeitsergebnis wieder spiegelt.

Die Ersatzteile

Spätestens beim Kauf von Ersatzteilen zeigt sich, wie flexibel und kundenfreundlich ein Unternehmen ist. So manch Kunde bereut spätestens hier, sich für ein Produkt des Unternehmens entschieden zu haben.
Damit das bei den Kunden von Ruko nicht passiert, findet sich auf der Homepage des Unternehmens einiges zum Ersatzteil – Service.

Dies setzt aber voraus, dass sich der Ruko – Kunde für ein Original – Ersatzteil entscheidet. Eine Entscheidung, die dem Kunden nur wärmstens ans Herz gelegt werden kann. Denn nur die Original – Ersatzteile versprechen ein reibungsloses Funktionieren des Werkzeugs in der gewohnten Qualität.
Überdies wahren Sie so die noch bestehenden Gewährleistungs- und Garantieansprüche.

Starten Sie Ihre Ersatzteil – Anfrage per Telefon. Die Mitarbeiter von Ruko nehmen Ihren Anruf Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr sowie Freitag bis 15:00 Uhr gern entgegen. Dafür brauchen Sie nur zum Telefonhörer greifen und die folgende Rufnummer zu wählen: +49 (0) 70 31 – 68 00 57. Schneller können Sie Ihr Ersatzteil – Problem nicht an Ruko weiterleiten.

Sie können natürlich auch die E – Mail – Adresse von Ruko nutzen. Ihre Mail senden Sie an info(at)ruko.de. Schon bald wird sich ein Mitarbeiter der Ersatzteil – Abteilung mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wenn Sie Ihr Ersatzteil – Anliegen lieber per Fax an Ruko weiterleiten möchten, dann nutzen Sie bitte folgende Faxnummer: +49 (0) 70 31 – 68 00 21. Umgehend wird sich ein zuständiger Ruko – Mitarbeiter um Ihr Ersatzteil – Anliegen kümmern.

Auch die Post wird Ihre Ersatzteil – Anfrage sicher ans Ziel befördern. Dafür adressieren Sie den Brief an: Ruko GmbH Präzisionswerkzeuge, Robert – Bosch – Straße 7 – 9, 71088 Holzgerlingen.
Geben Sie eine Telefonnummer mit Vorwahl an, unter der Sie an den Werktagen zu den geschäftsüblichen Zeiten erreichbar sind. Dann können mögliche Rückfragen seitens der Ruko – Ersatzteil – Abteilung schneller geklärt werden.

Und zum Schluss bleibt noch der Ruko – Fachhändler, der Ihnen ebenso kompetent zur Seite steht. Er wird Sie beim Ersatzteil – Kauf beraten und das Ersatzteil beim Hersteller bestellen, wenn er es nicht vorrätig hat. Eine Fachhändler – Suche sucht man auf der Homepage von Ruko leider vergeblich. Aber zumindest können Sie sich an den Händler wenden, bei dem Sie das Produkt gekauft haben.

Ruko bittet seine Kunden, bei Anfragen zu einem Ersatzteil die Gerätenummer und das Gerätemodell des Ruko – Werkzeugs bereit zu halten. Denn nur so kann Ihr Ersatzteil – Anliegen korrekt zugeordnet und unverzüglich bearbeitet werden.
Auch sollten Sie den Defekt genau beschreiben können und Ihre Anschrift samt Telefonnummer hinterlegen. Die Anschrift wird für den Versand des Ersatzteils benötigt.

Sparen Sie nicht an der falschen Stelle und rufen Sie im Zweifel einen Profi von Ruko, der sich um die Montage des Ersatzteils kümmert. Er kann das Ersatzteil fachgemäß einbauen und Schäden am Gerät sind so ausgeschlossen. Auch im Hinblick auf spätere Ansprüche aus Garantie oder Gewährleistung ist der Ruko – Fachmann die bessere Wahl.

RUKO GmbH Präzisionswerkzeuge
Robert-Bosch-Strasse 7-9
71088 Holzgerlingen