Protool Ersatzteile

Das Unternehmen

Protool ist eine Elektrowerkzeuge – Marke und Bestandteil der Festool GmbH.

Die Mutter von Protool wurde von Gottlieb Stoll und Albert Fezer im Jahre 1925 gegründet. Allerdings trug das Unternehmen zunächst den Namen „Fezer und Stoll“.

Seit 1952 bis heute wird die Marke Protool im baden – württembergischen Neidlingen hergestellt. So kann sich das Unternehmen bei seinen Geräten der Marke Protool mit dem Qualitätssiegel „Made in Germany“ schmücken.
Die in Neidlingen befindliche Fabrik wurde bereits dreimal als „Fabrik des Jahres“ ausgezeichnet – in den Jahren 2002, 2005 und 2008.

1992 entstand der Festo – Konzern, zu dem fortan auch die Protool – Marke gehörte.
1998 zog das Unternehmen der Protool Marke von Esslingen nach Wendlingen, wo das aufgegebene Firmengelände von Giddings & Lewis übernommen wurde.
Am 1. Januar 2002 wurde die Mutter von Protool aus dem Festo – Konzern ausgegliedert, trug zunächst den Namen Festo Tooltechnic Systems und wurde später zur Festool GmbH, wie sie auch heute noch existiert.

Mit der Marke Protool kann jedem Profi – Handwerker das passende Werkzeug an die Hand gegeben werden. Egal ob Zimmerer, Stuckateure, Maler oder Holzbauer, jeder findet bei Protool das passende Werkzeug.
Die Geräte der Marke Protool überzeugen durch ihre Langlebigkeit, Robustheit, ein schnelles, sicheres und wirtschaftliches Arbeiten.

Zur Produktpalette bei der Mutter von Protool gehören unter anderem Stichsägen, Hobel, Fräsen, Handkreissägen sowie Polierer.

Die Ersatzteile

Werkzeuge stehen bei ihrem Einsatz unter enormer Belastung, weshalb es sich das ein oder andere Mal nicht vermeiden lässt, dass ein neues Ersatzteil gebraucht wird.
Bei Protool brauchen sich die Kunden fast keine Sorgen um die Verfügbarkeit eines Ersatzteils zu machen. Denn seitens des Unternehmens wird garantiert, dass mindestens sieben Jahre nach dem Auslauf der Herstellung eines Protool – Geräts alle passenden Ersatzteile erhältlich sind.

Außerdem darf der Protool – Kunde nach Angaben des Unternehmens mit seiner Ersatzteil – Lieferung binnen zwei Werktagen rechnen, da alle Ersatzteile vorrätig sind.

Auf der Homepage von Protool finden sich Möglichkeiten, dass Ersatzteil zu bestellen.
Unverzichtbar ist eine Ersatzteil – Hotline, die Sie mit einem kompetenten Mitarbeiter von Protool verbindet. Bei Protool gibt es aber nicht nur eine, sondern sogar zwei Ersatzteil – Hotlines. Welche Hotline der Kunde wählt, bleibt allein ihm überlassen. Entweder wählen Sie die +49 (0) 70 24 – 80 49 69 0 oder aber die +49 (0) 70 24 – 80 42 40 10.
Bei beiden Hotlines ist nicht bekannt, zu welchen Zeiten ein Mitarbeiter von Protool erreichbar ist. Es ist aber davon auszugehen, dass werktags zu den geschäftsüblichen Zeiten die Ersatzteil – Hotline besetzt ist.

Wenn Sie nicht so gerne telefonieren, dann können Sie Ihr Ersatzteil – Anliegen auch via Fax an die Mitarbeiter von Protool weiterleiten. Folgende Faxnummer wurde für die Ersatzteil – Bestellung eingerichtet: +49 (0) 70 24 – 80 42 06 08.

Ein Ersatzteil – Service ohne E – Mail ist in der heutigen Zeit kaum noch vorstellbar. Und daher können Sie auch bei Protool die Ersatzteil – Anfrage per Mail starten. Senden Sie Ihre Mail an: vertrieb(at)tooltechnicsystems.com.

Gerade wenn Sie sich unsicher sind, welches Ersatzteil gebraucht wird, ist der Protool – Fachhändler vor Ort der richtige Ansprechpartner. Er kann sich das Gerät mitunter ansehen und wird Ihnen das passende Ersatzteil bestellen, wenn er es nicht vorrätig hat. Auf der Homepage von Protool finden Sie eine Händler – Suche. So erfahren Sie schnell und unkompliziert, wo sich der nächste Protool – Händler in Ihrer Nähe findet.

Natürlich bleibt es Ihnen auch unbenommen, Ihr Ersatzteil – Problem per Brief zu schildern. Wegen den normalen Postlaufzeiten wird aber die Bearbeitung Ihres Ersatzteil – Anliegens etwas länger dauern. Dies können Sie verkürzen, indem Sie Ihre Telefonnummer angeben, unter der Sie an den Werktagen tagsüber zu erreichen sind. Bei Rückfragen zu Ihrer Ersatzteil – Bestellung können Sie die Mitarbeiter von Protool schneller erreichen.
Den Brief senden Sie an: TTS Tooltechnic Systems, Deutschland GmbH, Markenvertrieb Festool, Wertstraße 20, 73240 Wendlingen.

Unterstützen Sie die Mitarbeiter bei Protool bei der Bearbeitung Ihres Ersatzteil – Auftrags und geben Sie die Gerätenummer und das Gerätemodell an. So lässt sich das gesuchte Ersatzteil schneller zuordnen. Alternativ können Sie die Ersatzteilnummer heraus suchen, die Sie im elektronischen Ersatzteil – Katalog von Protool finden.
Daneben ist die Angabe Ihrer Anschrift unverzichtbar, an die das Ersatzteil geschickt werden soll. Und auch eine Telefonnummer für Rückfragen der Protool – Mitarbeiter zu Ihrer Ersatzteil – Bestellung ist von Vorteil.

Lassen Sie zum Zwecke des Ersatzteil – Einbaus im Zweifel allein den Fachmann von Protool an Ihr Gerät. Er kann Ihnen das Ersatzteil fachgemäß und reibungslos einbauen, ohne dass es zu weiteren Schäden am Gerät kommt. Auch im Rahmen eventuell noch bestehender Gewährleistungs- und Garantierechte sind Sie so stets auf der sicheren Seite.

Selbiges gilt für die Verwendung von Original – Ersatzteilen. Hier sollte nicht an der falschen Stelle gespart werden.
Gerade bei elektrisch betriebenen Geräten sollten die möglichen Gefahren nicht unterschätzt werden, die durch die falsche Ersatzteil – Montage oder die Verwendung von Nicht – Original – Ersatzteilen für den Bediener des Geräts ausgehen.

Protool GmbH
Wertstraße 20
73240 Wendlingen a.N.