Petra-Electric Ersatzteile

Das Unternehmen

Petra – Electric wurde 1968 von Peter Hohlfeldt gegründet und ist ein Hersteller von Elektrogeräten im Bereich der weißen Ware.

Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, für jeden Haushalt das passenden Gerät zu liefern. Dabei legt das traditionsreiche Familienunternehmen den Schwerpunkt auf die Konstruktion und Produktion von Geräten für den Frühstückstisch und hier besonders auf Kaffeemaschinen. Daher kommen vor allem Kaffeeliebhaber auf ihre Kosten. Bei Petra – Electric bekommen sie neben der klassischen Kaffeemaschine auch Kaffeemühlen, Kaffeepadautomaten und Espressomaschinen.

Daneben wird ein breites Spektrum an weiteren verschiedenartigen Produkten angeboten. Diese kommen aus den Bereichen Küche, BabyCare, Grill und Party, HairCare, Medizinprodukte sowie Wellness und Beauty.

Sowohl die Verwaltung als auch die Produktion haben ihren Sitz im bayrisch – schwäbischen Burgau. Auf den effizient organisierten Fertigungsinseln entstehen trendige Produkte mit hauseigenem Design. Diese Produkte gehen auf eine Computer gestützte Entwicklung zurück. So werden jährlich eine Million Kleingeräte produziert und nicht nur deutschlandweit, sondern auch weltweit verkauft. Vom Entwurf bis hin zum Versand eines Petra – Electric Geräts steht alles unter dem Gütesiegel „Made in Germany“. Dabei sichert ein zertifiziertes Kontrollsystem eine gleich bleibend hohe Qualität.

Von Burgau aus werden die Petra – Electric Produkte deutschlandweit und auch weltweit in den Groß- und Einzelhandel gebracht. Ca. 200 Menschen kann ein Arbeitsplatz am Standort Burgau angeboten werden.

2006 gelang Petra – Electric ein kleiner Erfolg, als die Stiftung Warentest Kaffeepadmaschinen prüfte. Die Padissima 2 von Petra-Electric wurde Testsieger mit einer Gesamtnote von 1,6.

2007 wurde Petra – Electric an die F.M. Zumtobel-Gruppe und Felix Rippe sowie Martin Tschour verkauft. Seitdem leitet Peter Hohlfeldt das traditionsreiche Familienunternehmen zusammen mit Felix Rippe. Seitdem möchte man vor allem den Export vorantreiben.

Bereits ein Jahr später, nämlich im Mai 2008, wurde Petra – Electric an WMF verkauft und ist seitdem deren 100%ige Tochter. Mit dem Kauf wollte das Mutterunternehmen seinen Bereich der Kaffeemaschinen erweitern.

In der Stiftung Warentest von Dezember 2009 erhält die aktuelle Portionskaffeemaschine KM 42 von Petra – Electric die Bewertung „gut“. In der Rubrik Schadstoffe wird sogar die Note „sehr gut“ erteilt. Schon im Dezember 2008 hatte die KM 42 bei einem Test der Ökotest mit der Gesamtnote „gut“ abgeschnitten.

Die Ersatzteile

Der Kunde kann nichts falsch machen, wenn er sich für ein Original – Ersatzteil von Petra – Electric entscheidet. Denn nur so kann ihm ein reibungsloses Funktionieren seines Geräts versprochen werden. Im Übrigen drohen sonst Schäden für das Gerät, die zu einem Komplett – Defekt führen könnten.

Kein Unternehmen kann langfristig Erfolg haben, wenn es zwar qualitativ hochwertige Produkte produziert, aber keinen den Kunden zufrieden stellenden Ersatzteil – Service anbietet. Daher ist es auch bei Petra – Electric ein großes Anliegen, bei allen Ersatzteil – Problemen, die dem Kunden auf dem Herzen liegen, eine schnelle und unkomplizierte Lösung zu finden. Auf der Website von Petra – Electric www.petra-electric.de finden sich daher eine Reihe von Kontaktmöglichkeiten, um dem Ersatzteil – Ziel einen großen Schritt näher zu kommen.

Als erste Möglichkeit für das Ersatzteil – Anliegen der Petra – Electric Kunden bietet das Unternehmen auf seiner Homepage www.petra-electric.de ein Kontaktformular. Hier kann der Kunde sein Ersatzteil – Problem ausführlich schildern. Anders als bei so mancher Konkurrenz, ist die Angabe der Seriennummer und des Gerätemodells nicht zwingend, um das Kontaktformular absenden zu können. Jedoch muss der Kunde eine E – Mail – Adresse besitzen, um das Formular abschicken zu können.

Gerne können die Kunden auch per E – Mail Kontakt zu Petra – Electric aufnehmen. Ihr Ersatzteil – Anliegen senden Sie bitte an: info[at]petra-electric.de. Hier dürfen Sie mit einer Antwort auf Ihre Ersatzteil – Anfrage binnen zwei Werktagen rechnen.

Wer bei der Ersatzteil – Suche lieber einen persönlichen Ansprechpartner von Petra – Electric bevorzugt, für den steht eine Ersatzteil – Hotline bereit. Unter der +49 (0) 82 22 – 40 04 0. können Sie die Mitarbeiter anklingeln, die sich gerne mit Ihrer Ersatzteil – Anfrage auseinandersetzen werden. Leider ist nicht bekannt, zu welchen Zeiten die Mitarbeiter erreichbar sind. Sie dürfen jedoch von einer Erreichbarkeit werktags zu den geschäftsüblichen Zeiten ausgehen.

Auch eine Telefaxnummer steht für die Ersatzteil – Bestellung bereit: +49 (0) 82 22 – 40 04 10 0.

Selbstverständlich gibt es zudem eine Postanschrift, an die die Petra – Electric Kunden ihren Brief samt Ersatzteil – Anfrage adressieren können: petra-electric GmbH , Greisbacherstr. 6, 89331 Burgau.

Eine Fachhändlersuche sowie einen Online – Ersatzteil – Shop gibt es auf der Website von Petra – Electric leider nicht.

Wie auch immer Sie Kontakt zum Unternehmen aufnehmen, sollten Sie einige Information bereit halten. Dazu gehören die Seriennummer des Geräts, das Gerätemodell, die Art der Störung und Ihre Anschrift. Nur so kann Ihre Ersatzteil – Anfrage schnell und reibungslos bearbeitet werden.

Der Kunde ist immer gut beraten, wenn er für den Ausbau des defekten Geräteteils und Einbau des neuen Ersatzteils einen Experten von Petra – Electric ruft. Nur dieser kennt sich mit dem Gerät am Besten aus und kann für eine schnelle Wiederinbetriebnahme sorgen. Gerade bei mit Strom betriebenen Geräten dürfen die für den Bediener drohenden Gesundheitsgefahren, die mit einem unsachgemäßen Einbau des Ersatzteils verbunden sind, nicht unterschätzt werden. Aber auch am Gerät entstandene Schäden würden von niemanden ersetzt.

petra-electric GmbH
Greisbacherstr. 6
D-89331 Burgau