Orion Ersatzteile

Das Unternehmen

Hinter dem Namen Orion verbirgt sich ein vom Japaner Shigemasa Otake 1958 gegründetes Unternehmen. Gegründet wurde Orion im japanischen Kobe, hat heute aber seinen Geschäftssitz in der Stadt Echizen.

Alles begann mit der Produktion und dem Vertrieb von Transistorradios. Damit war ein schneller Erfolg am Markt möglich. Bald schon wurde das Produktsortiment um Radio- und Kassettenrekorder sowie Musik- und Stereoanlagen für Autos erweitert.
Nach dem Umzug des Unternehmens Orion, konnte das Geschäft weiter erfolgreich ausgebaut werden.

Es gibt kaum einen, der die Marke Orion nicht kennt. Denn Orion gehört zu den größten Herstellern von Fernsehgeräten und hat bis heute über 6 Millionen Fernsehgeräte verkauft. Bei den Videorekordern und DVD – Playern wurden sogar 12 Millionen Geräte an den Mann und die Frau gebracht. Somit gehört Orion zu den größten OEM – Herstellern der Welt.

Über 9.000 Menschen auf der ganzen Welt finden bei Orion einen Arbeitsplatz. In acht Fabriken werden die Geräte von Orion produziert – die sich über alle Kontinente verteilen – Europa, Amerika, Japan sowie Thailand. Der Verkauf erfolgt in über 50 Ländern weltweit.

Orion produziert nicht nur für sich, sondern auch andere bekannte Hersteller. Dazu gehören Sharp, Pioneer, Onkyo und Toshiba. So werden etwa für Toshiba alle CRT, Plasma, LCD – Fernseher, DVD und Video Combos hergestellt.
Daneben folgt die Produktion für weitere Marken wie Broksonic, Memorex, Durabrand und Sansui.

Bis 2001 belieferte Orion exklusiv den US – Discounter Orion.

Orion möchte seine Produkte in der höchstmöglichen Qualität anbieten, um alle Kunden anzusprechen. Wegen den hohen Stückzahlen, die bei den Orion – Geräten produziert werden, kann ein guter Preis angeboten und auf Preisschwankungen am Markt reagiert werden.

Im Jahre 1975 wurde der Vertrieb der Orion Produkte von der ISP KG Dieter Lather in Dreieich, bei Frankfurt, übernommen. Von hier aus erfolgt nicht nur der Vertrieb nach Deutschland, sondern auch Österreich, Schweiz und die Benelux – Staaten.

Orion steckt einen großen Teil seiner Investitionsmittel in die Forschung und Entwicklung. So ist ein großer Schritt dafür getan, dass das Unternehmen auch in Zukunft mit seinen Produkten im Trend der Zeit liegt und immer die innovativsten Produkte zu erstklassiger Qualität auf den Markt bringt.

Die Ersatzteile

Nach Angaben von Orion, wird den Kunden gerne geholfen, wenn Sie eine Frage haben. Da kann der Kunde nur hoffen, dass dem wirklich so ist, wenn er sich auf der Suche nach einem neuen Ersatzteil an den Kundenservice wendet. Denn nur mit einem zufrieden stellenden Ersatzteil – Service kann ein langjähriger Kundenstamm aufgebaut werden.

Auf der Homepage von Orion www.orion.de findet sich zunächst eine Kunden – Hotline, um das Ersatzteil – Problem an die zuständigen Mitarbeiter weiterzuleiten.
Dafür brauchen Sie nur die folgende Nummer zu wählen: +49 (0) 61 03 – 39 99 95. Hier kann Ihnen montags bis donnerstags in der Zeit von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr sowie freitags in der Zeit von 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr bei Ihrem Ersatzteil – Anliegen weitergeholfen werden.

Der Ersatzteil – Abteilung können Sie auch via Online – Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen und so Ihre Ersatzteil – Anfrage starten. Das Online – Formular finden Sie auf der Homepage von Orion www.orion-europa.de. Nur wenige Zeilen müssen ausgefüllt und schon kann das Formular abgesendet werden. Dabei dürfen Sie eine Antwort binnen zwei Werktagen erwarten.

Für den althergebrachten Postweg gibt es eine Anschrift, an die Sie Ihr Schreiben richten können: Schwalbe Service + Versand GmbH, Max Planck Straße 20, 63303 Dreieich.
So gelangt Ihr Ersatzteil – Anliegen an den dafür zuständigen Ansprechpartner, der Ihr Anliegen umgehend bearbeiten wird. Schön wäre die Angabe einer Telefonnummer, unter der Sie an den Werktagen tagsüber erreichbar sind. So können die Mitarbeiter Nachfragen zu Ihrer Ersatzteil – Bestellung schneller klären.

Wenn Sie Ihr Ersatzteil – Problem lieber ganz persönlich einem Ansprechpartner vor Ort erläutern möchten, dann wenden Sie sich bitte an einen Orion Fachhändler in Ihrer Nähe. Er wird Ihnen bestimmt gerne bei der Ersatzteil – Suche behilflich sein und das benötigte Ersatzteil bestellen.

Um den Mitarbeitern der Ersatzteil – Abteilung die Arbeit zu erleichtern, sind vor jeder Kontaktaufnahme einige Informationen bei Seite zu legen. Zu diesen Informationen gehört die Gerätenummer und das Orion – Gerätemodell, damit das passende Ersatzteil zugeordnet werden kann. Auch eine genaue Beschreibung des Defekts ist von Vorteil. Weiterhin bedarf es einer Anschrift, an die das Ersatzteil geschickt werden kann. Und „last but not least“ Ihre Telefonnummer, falls es Rückfragen zur Ersatzteil – Anfrage gibt.

Bei den Ersatzteilen sollten Sie sich immer für ein Original Ersatzteil von Orion entscheiden. Denn nur von diesen dürfen Sie die gewohnte Qualität und Funktionalität Ihres Orion Gerätes erwarten. Auch kann die Verwendung von Original Ersatzteilen Voraussetzung für die Wahrung der Garantie- und Gewährleistungsrechte sein.
Im Übrigen können unpassende Ersatzteile zu weiteren Schäden am Gerät führen.

Auch beim Ersatzteil – Einbau sollte der Fachmann für Orion Geräte zu Rate gezogen werden. Er kann das Ersatzteil schnell und problemlos einbauen, ohne das Schäden, bedingt durch einen unsachgemäßen Einbau, drohen.

ISP Kommanditgesellschaft Dieter Lather
Max – Planck – Straße 20
63303 Dreieich