Matura Ersatzteile

Das Unternehmen

Bei Matura handelt es sich nicht um ein richtiges Unternehmen, sondern um eine der zahlreichen Eigenmarke des Versandhauses Quelle.

Unter dem Label Matura wurden bei Quelle Artikel wie Waschmaschinen, Nähmaschinen, Trockner sowie Stand- und Einbauherde vertrieben.

Auch hier sind wie bei den meisten Eigenmarken die wahren Hersteller der Produkte nicht bekannt. Durch den Markeninhaber der Marke Matura wird nur ein großer Bestand aufgekauft und dieser dann mit dem Label der Marke Matura versehen. So lassen sich die günstigen Preise recht oft realisieren.

Die Mutter der Marke Matura wurde durch Gustav Schickedanz im Jahre 1927 gegründet und konnte schnell zum größten Versandhaus von Deutschland heranwachsen. Doch der unternehmen er wurde nach dem Zweiten Weltkrieg mit einem Berufsverbot belegt und so musste seine Frau die Geschicke der Mutter von Matura übernehmen.

Das Versandhandelsgeschäft bei der Mutter von Matura wurde im Jahre 1948 wieder aufgenommen und auch Gustav Schickedanz konnte nach der Rehabilitation wieder in sein Unternehmen Zurückkehrern. Er verstarb aber im Jahre 1977 und die Witwe des Unternehmers führte das Unternehmen dann weiter. Die Mutter der Marke Matura wurde 1999 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und man ging mit Arcandor zusammen. Damit wurde Quelle zur größten Versandhandelstochter von Arcandor.

Das Unternehmen musste aber leider im Zuge der Konzerninsolvenz am 9. Juni 2009 Insolvenz anmelden und damit war die Zukunft ungewiss. Die Arbeitsagenturen haben für die nächsten 3 Monate an den einzelnen Standorten die Gehälter übernommen und so konnte man vorläufig noch weiter arbeiten. Auch ein 50 Millionen Euro Massekredit der Bundesregierung in Zusammenarbeit mit den Ländern Sachsen und Bayern konnte noch eine letzte Auflage des Kataloges der Matura – Mutter ermöglichen.

Leider wurde nun bekannt, dass alle Bemühungen umsonst waren und die Mutter der Marke Matura bis zum Ende des Jahres abwickelt wird. Auch der Kundenservice und damit auch die Ersatzteil – Versorgung ist davon betroffen. Für diesen Service hatte Arcandor eine eigene Tochter im Unternehmen und diese hat alle Marken mit Ersatzteilen versorgt. So ist auch hier noch nicht klar, wie dieser Teil des Unternehmens weiter geführt wird.

Die Ersatzteile

Auch bei Matura möchten die Kunden im Falle eines Defektes gerne auf die Ersatzteile des Herstellers zurückgreifen und auch nach dem Kauf immer und zu jeder Zeit mit Zubehör für die Geräte versorgt werden. Das es sich bei Ersatzteilen und Zubehör um ein sehr wichtiges, hatte auch die Mutter der Marke Matura bemerkt und hat hier für die Kunden einen sehr umfangreichen Service eingerichtet. Wie sich dieser Service nach der Pleite von Quelle entwickelt, ist aber leider noch nicht ganz klar. Wir können daher hier nur darstellen, wie dieser Service bisher abgewickelt wurde.

Bisher konnten Sie auch bei Matura, wie bei den Eigenmarken von Quelle üblich, die Ersatzteile und das Zubehör über den Ersatzteil – Dienstleister und Kundendienst Profectis erwerben und beziehen.
Erreichen können Sie die Ersatzteil – Hotline und damit den Service für Ersatzteile für die Geräte von Matura unter der Nummer +49 (0) 1805 – 13 60 50 (14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz; andere Preise aus Mobilfunknetzen möglich). Hier können Sie die Ersatzteile für die Geräte von Matura bestellen und damit auch im Nachhinein die Lebensdauer der Geräte verlängern.

Daneben haben Sie auch noch die Möglichkeit, mit einem Fax Ersatzteile zu bestellen. Hier schicken Sie das Fax bitte einfach an die Nummer +49 (0) 1805 – 13 60 57 (14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz; andere Preise aus Mobilfunknetzen möglich) und bestellen auf diesem Weg Ihr Ersatzteil.

Daneben hat Profectis für Sie noch eine E-Mail-Adresse für Ihre Bestellung der Ersatzteile eingerichtet. Schicken Sie Ihre Anfrage einfach an die E-Mail-Adresse Ersatzteile (at) profectis.de und bestellen Sie auf diesem Weg Ihre Ersatzteile.

Sie sollten aber auch hier darauf achten, dass der Service Ihnen mit Ihren Ersatzteilen nur dann schnell helfen kann, wenn Sie ihm einige Angaben zu sich und zu Ihrem Gerät von Matura machen können.

Die wichtigsten Angaben wären:
– Das gewünschte Ersatzteil
– Die Produktbezeichnung
– Die Produktnummer
– Ihre Anschrift
– Ihre Telefonnummer

Wenn Sie diese Angaben bereithalten, dann kann Ihnen der Service für Ersatzteile schnell helfen. De Mitarbeiter an der Hotline hat dann Ihr Gerät schnell vor seinen Augen auf dem PC und kann damit Ihr Ersatzteil ganz schnell finden.

Auf einen Fachhändler müssen Sie bei Matura aber leider verzichten. Die Quelle Technikcenter sind auch von der Insolvenz betroffen und sollen noch 2009 geschlossen werden. Auch das Versandhaus selbst wird bis Ende des Jahres 2009 abgewickelt und so haben Sie auch hier keinen weiteren Ansprechpartner.

Wenn Sie noch Ersatzteile von Matura erhalten haben und diese in Ihren Händen halten, dann sollten Sie diese auf keinen Fall selbst einbauen. Achten Sie bitte hier darauf, dass Sie die Ersatzteile oder gar Ihr Gerät bei einem Selbstversuch beschädigen könnten, und daher am besten auf einen der zahlreichen Fachmänner und eine der zahlreichen Fachwerkstätten zurückgreifen sollten. Nur so ist gewährleistet, dass die Ersatzteile richtig eingebaut werden.