Makita Ersatzteile

Das Unternehmen

Makita kam 1977 nach Deutschland und beschäftigt sich mit der Herstellung von Handwerker – Maschinen. Neben der Makita Zentrale in Deutschland gibt es eine Reihe von Makita – Fachhändlern, die über das gesamte Bundesgebiet verteilt sind.


Gegründet wurde das Unternehmen Makita bereits am 21. März 1915 in Japan.

Produziert werden die Geräte von Makita auf der ganzen Welt. Von Deutschland angefangen, über die USA, Großbritannien, China und natürlich im Heimatland Japan.

Makita möchte mit seinen Geräten den Ansprüchen und Wünschen von Profi – Handwerkern gerecht werden. Daher zeichnen sich die Geräte durch Leistungsstärke, Langlebigkeit, Effizienz und Widerstandsfähigkeit aus. Außerdem sind sie in ihrer Anschaffung sehr wirtschaftlich.

Etwa 10.436 Mitarbeiter werden weltweit bei Makita beschäftigt. Sie sind für die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von über 800 Geräten zuständig. In Deutschland sind davon um die 200 Makita Geräte erhältlich. Das Produktsortiment umfasst Elektro-, Garten- und Druckluftwerkzeuge sowie stationäre Holzbearbeitungsmaschinen.
Nach eigenen Angaben sind die Werkzeuge von Makita weltweit die Nummer eins.

Das Unternehmen Makita ist sich auch seiner Verantwortung im Bereich des Umweltschutzes bewusst. Daher wird bei Makita besonderen Wert auf umweltschonende Herstellungsprozesse, umweltverträgliche Materialien und energiesparende Maschinenkonstruktionen gelegt.
Bei Makita werden die Werkzeuge und Akkus zum Zwecke der umweltgerechten Entsorgung kostenlos zurück genommen.

2007 erzielte Makita einen Umsatz von 1.746 Millionen Euro.

Sowohl die Industrie als auch das Gewerbe vertrauen auf die Maschinen von Makita. So verwundert es nicht, dass das Unternehmen seit über 90 Jahren erfolgreich am Markt tätig ist.

Die Ersatzteile

Den Profi – Handwerker ärgert es ebenso wie den Hobbyhandwerker. Das Werkzeug macht schlapp und ein neues Ersatzteil muss schnellstmöglich her. Nun ist guter Rat teuer und ein Unternehmen kann zeigen, wie gut sein Ersatzteil – Service funktioniert.

Makita lässt Sie mit Ihrem Ersatzteil – Problem nicht im Regen stehen und bietet eine Reihe von Kontaktmöglichkeiten.

Einen schnelleren Weg als die Kunden – Hotline gibt es nicht. Hier erwarten Sie geschulte und freundliche Mitarbeiter von Makita, die sich gern um Ihr Ersatzteil – Anliegen kümmern werden. Greifen Sie also zum Telefonhörer und wählen Sie die +49 (0) 20 3 – 97 57 0.
Werktags zu den geschäftsüblichen Zeiten werden Sie sicher einen Ansprechpartner in Ersatzteil – Fragen erreichen. Die genauen Zeiten, an denen die Ersatzteil – Hotline besetzt ist, sind leider nicht bekannt.

Eine andere Möglichkeit ist das Fax zwecks Ersatzteil – Bestellung. Senden Sie Ihr Schreiben an die +49 (0) 20 3 – 97 57 12 8. Schnellstmöglich wird sich ein Makita Mitarbeiter um Ihre Ersatzteil – Bestellung kümmern.

Genauso schnell und sicher gelangen Sie mit der E – Mail – Adresse an Ihr Ersatzteil – Ziel. Senden Sie die Mail an: info(at)makita.de. Binnen 48 Stunden wird sich sicher ein Mitarbeiter bei Ihnen gemeldet haben, damit Sie das passende Ersatzteil schon bald in den Händen halten.

Eine Alternative zur E – Mail – Adresse ist das Kontaktformular auf der Homepage von Makita. Es bedarf nur weniger persönlicher Angaben und der Schilderung des Ersatzteil – Begehrens, dann kann das Formular schon abgesendet werden.
Keinesfalls ist die Angabe einer Geräte- oder Ersatzteilnummer zwingend, damit das Formular abgesendet werden kann.

Wenn Sie es mit der Ersatzteil – Bestellung nicht so eilig haben und gerne den Kontakt auf dem Postweg pflegen, dann kann Ihnen weitergeholfen werden. Denn Makita ist auch postalisch zu erreichen. Ihr Schreiben richten Sie an: Makita Werkzeug GmbH, Keniastraße 20, 47269 Duisburg.
Sinnvoll wäre die Angabe einer Telefonnummer, unter der Sie tagsüber zu erreichen sind. So können Rückfragen zu Ihrem Ersatzteil – Anliegen schneller geklärt werden.

Auch der Makita – Fachhändler vor Ort wird Ihnen bei Ihrem Ersatzteil – Problem gern behilflich sein. Auf der Website von Makita wurde eine Händler – Suche eingerichtet. So erfahren Sie schnell, ob und wo sich ein Händler in Ihrer Nähe findet. Er kann Sie beim Ersatzteil – Kauf beraten und wird für Sie das passende Ersatzteil bestellen, sofern er es nicht auf Lager hat.

Erleichtern Sie den Mitarbeitern von Makita die Erledigung Ihres Ersatzteil – Anliegens und halten Sie einige Angaben parat. Dazu gehört natürlich die Gerätenummer, das Gerätemodell und eine Beschreibung des Defekts, um das passende Ersatzteil zuordnen zu können. Die Gerätenummer finden Sie auf dem Typenschild Ihres Makita Geräts. Aber auch Ihre Anschrift, an die das Ersatzteil versendet werden soll und eine Telefonnummer für eventuelle Rückfragen sind von Nöten.
Noch leichter ist es für die Mitarbeiter von Makita, wenn Sie die Bestellnummer für das Ersatzteil parat haben. Auf der Homepage von Makita gibt es einen Ersatzteil – Katalog.

Lassen Sie im Zweifel den Fachmann von Makita an Ihr Gerät, wenn es um die Montage des Ersatzteils geht. Gerade bei mit Strom betriebenen Geräten sind die Gefahren durch einen unsachgemäßen Ersatzteil – Einbau nicht zu unterschätzen. Außerdem riskieren Sie mit der Selbstmontage eventuell bestehende Gewährleistungs- und Garantierechte.

Letzteres ist auch der Grund, weshalb allein Original – Ersatzteile verwendet werden sollten. Darüber hinaus haben Sie nur hier die Gewissheit, dass das Gerät in der gewohnten Qualität und Funktionalität funktioniert.

Makita Werkzeug GmbH
Keniastrasse 20

47269 Duisburg