Hitachi Ersatzteile

Das Unternehmen

Bei Hitachi handelt es sich um ein Unternehmen, welches im Jahre 1910 als Werkstatt für Elektrotechnik von Namihei Odaira gegründet wurde.

Inzwischen ist das Unternehmen im Nikkei Index, dem japanischen Aktienindex, gelistet und hat sich zu einem großen und in der ganzen Welt agierenden Konzern entwickelt. Der Sitz von Hitachi befindet sich im japanischen Tokio.

Schon im Gründungsjahr hat man die ersten Elektromotoren entwickelt und man konnte diese in Serie fertigen. So war recht schnell klar, dass man sich nicht auf die Tätigkeit als reine Werkstatt beschränken will, und hat das Geschäft stetig um die Bereiche Industrieanlagen, Haushaltsgeräte und Kommunikationssysteme erweitert.

1959 begann man bei Hitachi damit, in der ganzen Welt zu expandieren und konnte Niederlassungen in Europa, China, Australien und in den USA gründen. Auch wurden mit der Speichertechnik, der Metallverarbeitung und der Chemieindustrie immer neue und weitere Tätigkeitsfelder erschlossen.

Inzwischen hat sich Hitachi in die Top50 der größten Unternehmen gekämpft und kann mit seinen 151.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 10 Billionen japanische Yen. Dabei handelt es sich hier um einen Mischkonzern, welcher sich neben Haushaltsgeräten und Unterhaltungselektronik auch im Bereich der Großindustrieprodukte verdient gemacht hat.

Der letze größere Erfolg, welchen man bei Hitachi feiern konnte, hart man mit der Übernahme der Festplattensparte von IBM feiern können. Vor dieser Übernahme war Hitachi nur im Markt der 2,5Zoll Festplatten anzutreffen und nun konnte man die gesamte Bandbreite abdecken.

Die Ersatzteile

Auch die Geräte von Hitachi sind nicht unzerstörbar und so muss man auch hier immer auf Ersatzteile zurückgreifen können. Daher handelt es sich bei dem Service rund um die Ersatzteile um einen Service, welcher für viele Kunden sehr wichtige ist und gut dazu geeignet ist, Kunden lange an das Unternehmen zu binden. Dies hat man auch bei Hitachi bemerkt und hat daher die Ersatzteil – Versorgung auch in den normalen Kundendienst integriert um diesen auch normal abzuwickeln.

Erreichen können Sie aber beim Service Hitachi nicht persönlich. Hier hat man sich entschlossen, den Kundendienst und damit auch die Ersatzteil – Versorgung in Deutschland auszulagern. Man hat dies dem Dienstleister Sertronics übergeben und dieser übernimmt für Hitachi den Kundendienst und auch die Ersatzteil – Versorgung.

Erreichen können Sie die Ersatzteil – Abteilung beim Hitachi – Service ganz einfach mit dem Telefon. Wählen Sie dazu einfach die Nummer +49(0)211 – 52 83 – 808 und bestellen Sie hier beim Kundendienst Ihr Ersatzteil.

Daneben steht Ihnen selbstverständlich auch noch das Faxgerät zur Verfügung. Mit einem Fax an die Nummer +49(0)40 – 73 53 33 – 99 können Sie bei Hitachi ganz einfach die Ersatzteile bestellen und damit Ihr Gerät wieder instand setzen.

Eine weitere Nummer für Ersatzteile bietet man Ihnen mit der direkten Ersatzteil – Hotline. Wenn Sie schon wissen, was Sie brauchen, dann rufen Sie diese Nummer direkt an. Unter der Nummer +49(0)40 – 73 53 33 – 00 erhalten Sie direkten Kontakt mit der Ersatzteil – Hotline und können direkt Ihr Hitachi Ersatzteil bestellen.

Beachten Sie aber, das man Ihnen bei Hitachi nur dann schnell und ohne weitere Probleme helfen, kann, wenn Sie dem Mitarbeiter einige Angaben zu Ihnen und zu Ihrem Produkt machen können. So sollten Sie folgende Angaben bereithalten:
• Modell und Seriennummer des Gerätes (siehe Typenschild).
• das gewünschte Ersatzteil
• das Gerätemodell
• Ihre vollständige Anschrift
• Ihre Telefonnummer mit Vorwahl

Wenn Sie diese Angaben machen können, dann hat der Mitarbeiter an der Hitachi – Hotline für Ersatzteile Ihr Gerät direkt vor sich und kann Ihnen dann besser helfen. Der Fehler lässt sich schnell eingrenzen und da passende Ersatzteil schneller heraussuchen. So sollten Sie die Ersatzteile sehr schnell erhalten. Legen Sie sich daher von dem ersten Anruf direkt eine kleine Notiz mit diesen Angaben an das Telefon und schon können Sie sicher sein, dass Sie keine unnotigen Wartezeiten Fabrizieren werden.

Eine weitere Möglichkeit für den Service rund um die Ersatzteile sollte Ihnen Ihr Fachhändler bieten. Dieser kennt sich bestens mit den Geräten aus und kann Ihnen bei der Suche nach den Fehlern helfen. Die meisten sind ihm bekannt und so kann er Ihnen auch direkt nach der erfolgreichen Lokalisierung des Fehlers mit dem richtigen Ersatzteil zur Seite stehen. Dies kann er direkt bei Hitachi bestellen und Sie können es dann nach der Lieferung bei ihm abholen.

Den nächsten Fachhändler finden Sie allerdings bei Hitachi auf der Website (www.hitachi.de bzw.
www.hitachidigitalmedia.com) leider nicht so einfach. So haben Sie hier keine Händlersuche auf der Website im Angebot und so muss hier die gute alte Methode mit den gelben Seiten angewandt werden. Aber Sie sollten so schnell den nächsten Händler finden und sich bei diesem mit einem Ersatzteil eindecken können.

Wenn Sie ein Ersatzteil gefunden haben, dann bauen Sie diese aber bitte nicht selbst ein. Es handelt sich bei den Geräten um sehr komplexe Geräte und Sie könnten bei einer Selbstreparatur das Gerät oder das Ersatzteil schnell beschädigen. Dann währen die Kosten noch höher, als wenn Sie das Ersatzteil direkt von einem Fachmann hätten einbauen lassen.