Graef Ersatzteile

Das Unternehmen

Das Unternehmen Graef wurde im Jahre 1920 durch den Gründer Hermann Graef gegründet. [ad]Nach mehr als 80 Jahren ist dieses Unternehmen heute noch immer ein reines Familienunternehmen und behauptet sich auch heute noch erfolgreich am Markt.

Graef erweiterte auch während der Weltwirtschaftskrise die Produktpalette beständig und produzierte nebenher Schachteln aus Spanholz. Damit hatte man die Möglichkeit, auch diese Krise zu meistern und zu überleben.

Der Zweite Weltkrieg hat das Unternehmen hart getroffen und bei der Zerstörung der Talsperre Möhne wurden große teile des Unternehmens zerstört. Auch der Unternehmensgründer starb kurz nach dem Krieg und so waren es seine Söhne, welche das Unternehmen übernehmen mussten und es im Sinne des Vaters wieder weiterführen wollten.

Sie begannen das Werk neu aufzubauen und hatte in den 1950er Jahren die Idee, die Produktpalette des Unternehmens umzustellen und ab diesen Zeitpunkt Schneidemaschinen herzustellen. Die erste Schneidemaschine für den Haushalt sollte dabei die G-160 von Graef werden. Auch Schneidemaschinen für das Gewerbe werden entwickelt und das Unternehmen konnte damit schnell wachsen.

So hatte man im Jahre 1970 schon eine eigene Abteilung für Design und Entwicklung eingerichtet und man konnte mit der EH 170T die erste Schneidemaschine vorstellen, welche ganz und gar aus Metall gefertigt wurde. Auch mit einem Motor wurde diese Maschine betrieben und war damit einzigartig. Dies bemerkte man auch im Ausland und daher konnte Graef auch den Export ins Ausland wagen.

Die Schneidemaschinen von Graef sind bis heute immer wieder begehrt und so kann man noch heute bei Graef Schneidemaschinen in ausgefallenen Designs erwerben. Auch die einzelnen Zielgruppen sind bei Graef noch immer klar abgesteckt. So hat man mit der EUROLINE – Serie noch immer die industrielle Kundschaft im Auge. Die Modelle von Graef werden jedes Jahr mit vielen Preisen ausgezeichnet.

Die Ersatzteile

Auch bei Graef erhalten Sie als Kunde einen Service, welcher auch die Ersatzteile und das Zubehör mit einschließt. Dies ist auch notwendig, da immer mehr Kunden die Lebensdauer der Geräte verlängern will und muss und daher auch Ersatzteile im Nachhinein noch verfügbar sein müssen. Dies hat man auch bei Graef bemerkt und bietet seien Kunden ein Paket an Service und Dienstleistung, welches keine Wünsche offen lässt.

Beziehen können Sie bei Graef die Ersatzteile direkt über den Service. Hier bekommen Sie Beratung und auch Hilfestellung bei der Auswahl des richtigen Ersatzteiles. Erreichen können Sie den Service für Ersatzteile telefonisch unter der Nummer +49 (0) 2932 – 97 03 60 41. Hier können Sie Ihre Anliegen vortragen und die Ersatzteile bestellen.

Unter der Nummer +49 (0) 2932 – 97 03 90 können Sie die Ersatzteile aber auch mit dem Faxgerät bestellen. Faxen Sie Ihr anliegen einfach an den Service von Graef und bestellen Sie auf dem Wege Ihre Ersatzteile. Sie sollten auch hier schnell etwas vom Unternehmen hören.

Die dritte Kontaktmöglichkeit stellt bei Graef die E-Mail dar. Senden Sie Ihre E-Mail einfach an die Adresse service@graef.de und bestellen Sie so Ihre Ersatzteile. Auch hier sollten Sie schnell etwas vom Unternehmen hören.

Die vierte Möglichkeit haben Sie auf der Website von Graef. Hier finden Sie unter www.graef.de ein Kontaktformular und über dieses können Sie alle möglichen Anfragen formulieren. Auch die Ersatzteile sollten Sie so bestellen können und auf diesem Weg eine Antwort zu Ihrer Anfrage bekommen.

Beachten Sie aber, dass man Ihnen bei Graef nur dann schnell und ohne weitere Schwierigkeiten helfen kann, wenn Sie die Mitarbeiter der Ersatzteil – Hotline schnell und ohne weitere Nachfragen mit allen notwendigen Informationen versorgen.

Die wichtigsten Angaben wären:
– Das gewünschte Ersatzteil
– Die Produktnummer
– Die Produktbezeichnung
– Ihre Telefonnummer
– Ihre Anschrift

Wenn Sie diese Angaben bereithalten, wird man Ihnen beim Service mit Ihrer Anfrage zu den Ersatzteilen schnell helfen können. Der Mitarbeiter wird Ihr Gerät schneller finden und Sie können damit dann auch schneller mit einem Ersatzteil rechnen, da dieser es schneller zuordnen kann.

Eine weitere Möglichkeit für den Bezug von Ersatzteilen stellt auch bei Graef der Fachhändler dar. Diese sind speziell geschult und sollten sich mit den Geräten auskennen. Sie kennen die meisten Fehlerbilder und können daher auch bei der Ersatzteilsuche beratend zur Seite stehen. Sie sollten hier also keine falsche Schau zeigen und sich auch an die Fachhändler wenden. Wenn das Ersatzteil beim Fachhändler von Graef eingetroffen ist, dann können Sie es bei diesem Abholen.

Eine Übersicht über die Vertriebsbüros von Graef finden Sie auf der Website. Hier haben Sie eine großem Deutschlandkarte und darauf alle Partner und Vertriebsbüros im Inland. Damit sollten Sie den nächsten Partner und den nächsten Händler von Graef schnell finden.

Wenn Sie das Ersatzteil gekauft haben, dann wenden Sie sich zum Einbau bitte an einen Fachmann. Diese sind geschult und können im Falle eines weiteren Defektes gleich selbst reagieren. Wenn Sie die Ersatzteile selbst einbauen, dann laufen Sie Gefahr, dass Sie neben dem Ersatzteil selbst auch das Gerät beschädigen und damit einen größeren Schaden anrichten.

Gebr. Graef GmbH & Co. KG
Donnerfeld 6
Industriegebiet Bergheim
D-59757 Arnsberg

1 Meinungen zum Graef Ersatzteile Ersatzteil Service

  1. Klaus Knorr sagt:

    Hervorragender Service! Das Ersatzteil (Abstreifring) für meine “Oldtimer”-Schneidemaschine A-172T war noch erhältlich. Lieferung 1 Tag nach der telefonischen Bestellung bei Graef auf Rechnung (Danke für das Vertrauen!). Die Maschine arbeitet seit vielen Jahren bei täglicher Benutzung zu meiner vollsten Zufriedenheit!

Wie ist Ihre Meinung zur Ersatzteil-Versorgung?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *