Gira Ersatzteile

Das Unternehmen

Gira wurde am 1.August 1905 von Gustav und Richard Giersiepen in Wuppertal unter dem Namen „Gebrüder Giersiepen, Fabrik von Apparaten für elektrische Beleuchtung“ gegründet.

Bereits 1912 verlegten die Brüder ihren Unternehmenssitz nach Radevormwald, wo das Unternehmen noch heute seinen Sitz hat.

Gira betätigt sich in der Branche der Elektroinstallationstechnik, Gebäudesystemtechnik und Kunststofftechnik. Hier werden vielfältige Produkte hergestellt – so etwa Jalousiesteuerung, Brand- und Alarmtechnik, LED – Beleuchtung, Türsprechanlagen, Steckdosen, Schalterprogramme und Keyless In.

Die Produkte von Gira werden nicht nur auf dem deutschen, sondern auch auf dem internationalen Markt angeboten. So gibt es weltweit etwa 40 Niederlassungen von Gira.

Im Jahr 1964 kam es zur Umbenennung des Unternehmens – von
„Gebrüder Giersiepen, Fabrik von Apparaten für elektrische Beleuchtung“ in Gira. Die Abkürzung steht für den Familiennamen Giersiepen und den Hauptsitz in Radevormwald.

1970 gründete Gira das Tochterunternehmen Insta Elektro, welches die Beratung und Projektplanung für Lichtmanagement und elektronische Komponenten übernimmt. Gründer waren die drei Gesellschafter Gira, Berker und Jung, die noch heute im Unternehmen tätig sind. Im Tochterunternehmen von Gira finden 320 Menschen einen Arbeitsplatz.

Gira gehört neben Siemens, Berker, Jung und Merten zu den Gründern der European Installation Bus Association (EIBA) und Konnex Association (KNX-Standard). Mit diesem Standard wird die Kompatibilität und Interoperabilität der verschiedenen Geräte und Systeme unterschiedlicher Hersteller aus diversen Bereichen gewährleistet.

2007 kam es dann zur Übernahme der Stettler Kunststofftechnik GmbH & Co. KG, die an den zwei Produktionsstandorten Radevormwald und Burgwindheim Kunststoffteile und Werkzeuge für die Elektrotechnik, Medizintechnik und Automobilbautechnik produziert.

Nach wie vor wird Gira von der Familie geleitet – mittlerweile in der vierten Generation. Dabei kommt es der Unternehmensspitze vor allem auf Designvielfalt und ständige Innovationen an. Dass dies Gira gelingt, zeigen diverse Auszeichnungen. So zum Beispiel der Plus X Award und der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland.

Mittlerweile gehört Gira zu den 25 nennenswertesten Kunststoffverarbeitern auf der ganzen Welt und beschäftigt in Radevormwald etwa 900 Mitarbeiter.

Die Ersatzteile

Wenn es bei Produkten von Gira zu Störungen oder gar zu einem Defekt kommt, dann kann oft nur ein neues Ersatzteil weiterhelfen. Dann ist guter Rat teuer und ein Unternehmen wie Gira muss seinen Kunden einen kompetenten und freundlichen Ersatzteil – Service anbieten können. Nur so kann sich ein Unternehmen die Treue seiner Kundschaft bewahren.

Dabei ist es für die Inanspruchnahme des Ersatzteil – Services von Gira Grundvoraussetzung, dass sich der Kunde für ein Original – Ersatzteil entscheidet. Denn nur diese können ihm ein reibungsloses Funktionieren seines Gira Produktes gewährleisten. Auch ist die Verwendung von Original – Ersatzteilen immer anzuraten, wenn noch Gewährleistungs- und Garantierechte bestehen.

Die Nummer gegen Kummer zwecks Ersatzteil – Bestellung gibt es auch bei Gira. Sie lautet +49 (0) 21 95 – 60 20. Hier werden Sie auf offene Ohren stoßen und schon bald das passende Ersatzteil in den Händen halten. Leider kann nicht gesagt werden, zu welchen Zeiten die Hotline besetzt ist. Sie dürfen aber von einer Erreichbarkeit der Gira Mitarbeiter werktags zu den geschäftsüblichen Zeiten ausgehen.

Auch eine Möglichkeit, um das Ersatzteil – Anliegen an die zuständige Stelle im Unternehmen zu schicken, ist die Faxverbindung von Gira. Senden Sie Ihre Ersatzteil – Bestellung an folgende Nummer: +49 (0) 21 95 – 60 23 39. Hier wird man sich umgehend um Ihr Ersatzteil – Anliegen kümmern.

Etwas länger dauert es, aber genauso kommen Sie sicher an Ihrem Ersatzteil – Ziel an, wenn Sie einen Brief an Gira schicken. Diesen adressieren Sie bitte an: Gira, Giersiepen GmbH & Co. KG, Dahlienstraße, 42477 Radevormwald.
Sinnvoll wäre es, wenn Sie Ihre Telefonnummer mit angeben, unter der Sie an den Werktagen tagsüber zu erreichen sind. So können Fragen zu Ihrer Ersatzteil – Bestellung schneller geklärt werden.

Natürlich können Sie Ihre Ersatzteil – Anfrage auch via E – Mail starten. Dafür senden Sie Ihre E – Mail an info(at)gira.de. Hier dürfen Sie mit einer Antwort binnen zwei Werktagen rechnen.

Nutzen Sie gerne auch den ganz persönlichen Kontakt um Ihr Ersatzteil zu bekommen, indem Sie einen Gira Fachhändler vor Ort aufsuchen. Diesen können Sie mittels der Online – Suche auf der Homepage von Gira www.gira.de finden. Der Fachhändler wird sich gerne um Ihr Ersatzteil – Problem kümmern und das passende Ersatzteil bestellen, sofern er es nicht auf Lager hat.

Einen Ersatzteil – Online – Shop gibt es auf der Website von Gira leider nicht.

Denken Sie bitte daran, diverse Informationen mit anzugeben, wenn Sie Kontakt zum Unternehmen aufnehmen. So ist Ihre korrekte und vollständige Anschrift unerlässlich, damit das Ersatzteil so schnell wie möglich den Weg zu Ihnen findet. Aber auch eine genaue Beschreibung der Störung bzw. des Defekts sowie die Produktnummer und das Gerätemodell sind unerlässliche Voraussetzung für eine korrekte Abwicklung Ihrer Ersatzteilbestellung.

Noch wichtiger ist es, dass Sie für den Einbau des neuen Ersatzteils einen Fachmann von Gira kommen lassen. Denn nur er hat die spezifischen Produktkenntnisse für einen reibungslosen Einbau. Ansonsten drohen Schäden am Gerät, die teuer und im schlimmsten Fall irreparabel sein könnten.

Gira Giersiepen GmbH & Co. KG
Dahlienstraße
42477 Radevormwald