EUDORA Ersatzteile

Das Unternehmen

Das Unternehmen EUDORA wurde 1945 in Wien gegründet und nahm die Produktion im oberösterreichischen Ort Vorchdorf auf.

Der Unternehmensgründer Karl Steiniger konnte 1947 die erste eigene Waschmaschine von EUDORA entwickeln, welche noch über einen Holzbottich verfügte.

Der Betrieb von EUDORA wurde noch einmal im Jahre 1951 verlegt und man zog nach Wels. Hier ging im Jahre 1951 die Produktion der ersten Waschmaschine los, welche EUDORA selbst entwickelt hatte und in dem ständig wachsenden Unternehmen fertigten 20 Mitarbeiter täglich zwei Maschinen.

Nachdem man bei EUDORA den ersten Waschvollautomaten entwickeln konnte und diesen auf dem Markt etablieren konnte wurde nun im Jahr 1967 auch in die Produktion von Geschirrspülern investiert. Auch begann man mit der eigens dafür gegründeten Marke Eumenia damit, die Produkte auch ins Ausland zu verkaufen und damit auch zu exportieren.

Über die Jahre wuchs EUDORA immer stetig weiter und auch mit Entwicklungen wie der „Supernova“, einem Waschvollautomaten, welcher das Design von F.A. Porsche tragen durfte und der kleinsten Trommelwaschmaschine der Welt, dem „Goldkind“, konnte EUDORA einen Erfolg nach dem anderen Feiern.

Das Unternehmen wurde allerdings im Jahre 2003 von der Kenwood Schumpf AG aufgekauft und dieses Unternehmen gründete für den Vertrieb die EUDORA SOBA Vertriebs GmbH.

Aber auch heute sieht man sich bei EUDORA noch immer in der Pflicht, nur die besten Produkte anzubieten und diese den Kunden zu liefern.

Die Ersatzteile

Auch bei EUDORA benötigt man gelegentlich einmal ein Ersatzteil um das Gerät zu warten oder um ein Verschlussteil auszutauschen. Aber auch Zubehör wird vom Kunden immer wieder gefragt und daher ist auch bei EUDORA ein umfassender Service durch das Unternehmen und ein kompletter Ersatzteilservice abzudecken. Dies hat man auch bei EUDORA bemerkt und stellt seinen Kunden diesen Service rund um Ersatzteile geschaffen.

In Deutschland übernimmt das Unternehmen Vierling in Rostock als Generalimporteur nicht nur den Import der Produkte, sondern wickelt auch den Service für EUDORA ab. Daher wenden Sie sich für Ersatzteile bitte auch an das Unternehmen und bestellen hier Ihre Ersatzteile.

Erreichen können Sie den Importeur von EUDORA unter der Nummer +49 (0) 800 – 40 80 400 (kostenlos). Hier haben Sie die Möglichkeit, die Ersatzteile und das Zubehör direkt zu beziehen. Sie können auch unter der Nummer +49 (0) 381 – 54 39 217 direkt mit dem Importeur in Kontakt treten.

Wenn Sie in Österreich wohnen, dann können Sie aber selbstverständlich direkt mit dem Unternehmen in Kontakt treten. Hier steht Ihnen für den telefonischen Kontakt die Nummer +43 (0) 810 – 00 02 30 zur Verfügung und Sie können hier ganz schnell und ohne weitere Zwischenschritte Ihre Ersatzteile bestellen.

Auch mit dem Faxgerät ist der Service aus Österreich zu erreichen. Hier wählen Sie bitte die Nummer +43 (0) 810 – 00 02 50 und schicken dem Service so Ihre Bestellung mit dem Faxgerät und können so schnell auf die Ersatzteile zurückgreifen.

Sie sollten aber darauf achten, dass Ihnen der Service nur dann schnell und ohne große Fragen helfen kann, wenn Sie ihm einige Informationen rund um die Geräte und über sich selbst geben können. Wenn der Mitarbeiter der Ersatzteil – Hotline diese Informationen hat, wird er sich schneller auf Ihr Problem einstellen können und Ihnen damit auch viel schneller Helfen können.

Die wichtigsten Informationen wären:
– Das gewünschte Ersatzteil
– Die Produktnummer
– Die Produktbezeichnung
– Ihre Telefonnummer
– Ihre Anschrift

Wenn der Mitarbeiter von der Ersatzteil – Hotline mit diesen Angaben arbeiten kann, wird er das Gerät schneller ausfindig machen können und damit auch Ihr Ersatzteil von EUDORA schneller finden können. Legen Sie sich daher am besten vor dem ersten Kontakt direkt einen Zettel mit diesen Angaben an das Telefon.

Auch der Fachhändler bietet Ihnen die Möglichkeit, auf Ersatzteile des Unternehmens zurückzugreifen. Durch seine spezielle Ausbildung ist es diesem Möglich, die gängigsten Fehlerbilder zu erkennen und Sie umfassend bei der Suche nach dem passenden Ersatzteil zu beraten. Hier sollten Sie also auch auf einen kundigen Helfer treffen und die Ersatzteile bestellen können.

Leider gestaltet sich die Suche nach einem Fachhändler in Deutschland eher schwierig. Eine direkte Website des Unternehmens gibt es in Deutschland nicht und so haben Sie leider auch keine Möglichkeit, auf eine Online – Händlersuche zurückzugreifen. Sie müssen daher auf die ganz altmodische Art und Weise, mit den gelben Seiten, suchen.

In Österreich haben die Kunden mehr Glück. Hier können Sie unter www.EUDORA.at auf eine Händlersuche zurückgreifen und sich die Handelspartner von EUDORA in Österreich anschauen. Damit sollte die Beschaffung von Ersatzteilen also recht einfach werden.

Wenn Sie ein Ersatzteil gekauft haben, dann bauen Sie es bitte nicht selbst ein. Hier sollten Sie auf einen Fachmann vertrauen, um am Ende nicht mehr Schaden anzurichten, als Sie selbst gut gemacht haben. Mit einem Fehler beim Einbau könnten Sie nicht nur das Ersatzteil, sondern im schlimmsten Fall das ganze Gerät beschädigen. Vertrauen Sie hier daher bitte auf einen Fachmann.

EUDORA Österreich
Antonio Merloni Dienstleistungs GmbH
Gastgebgasse 27
A- 1230 Wien