Elektra Beckum Ersatzteile

Das Unternehmen

Bis in die 1990iger Jahre war Elektra Beckum ein eigenständiges Unternehmen. Dann wurde es von der Metabo Gruppe übernommen, die damit in Europa zum Marktführer bei den Holzbearbeitungsmaschinen aufstieg.

Unter der Elektra Beckum Marke werden diverse Elektrogeräte hergestellt und auf den Markt gebracht. Dazu gehören neben Holzbearbeitungsmaschinen Schleifmaschinen, Druckluftwerkzeuge, Kompressoren, Schweißgeräte und die Wassertechnik.

Das heutige Unternehmen der Elektra Beckum Marke geht in seiner Entstehung auf die Gründer Albert Schnizler und Julius Closs im Jahre 1924 unter dem Namen Schnizler GmbH zurück. 1927 stieß ein dritter Gesellschafter hinzu – Walter Rauch.

Das Trio konnte schon wenige Jahre später mit einem erfolgreichen Unternehmen glänzen – so basierten Anfang der 1920iger Jahre 80 % des Umsatzes auf dem Export der Elektrowaren nach England.

1929 wurde dann der heutige Name Metabo eingeführt, die 1934 ihre erste elektrische Bohrmaschine produzierte. 150 Mitarbeitern konnte zu dieser Zeit ein Arbeitsplatz angeboten werden.

Den Erfolg des Gesellschafter Trios konnte auch ein Großbrand im Jahre 1945, der einen Großteil der Produktionsanlagen vernichtete, nichts anhaben. Und so wurde 1950 der erste Elektro – Handschleifer gefertigt. Dem folgten bis 1957 der erste Sander, das erste Schnellspann – Bohrfutter und die weltweit erste in Serie gefertigte Schlagbohrmaschine.

Mit dem Erfolg konnten auch mehr Arbeitsplätze geschaffen werden und so waren 1960 1.000 Menschen bei dem heutigen
Unternehmen der Elektra Beckum Marke beschäftigt. Bis heute ist die Zahl auf über 2.400 Mitarbeiter angestiegen.

Im Geschäftsjahr 2007 konnte ein Umsatz von 404 Millionen Euro erzielt werden.

Mit Wirkung zum 1.Januar 2000 wurde aus der Metabo GmbH die Metabo AG. Aber nach wie vor befindet sich das Unternehmen der Elektra Beckum Marke zu 100 % im Familienbesitz. Das Unternehmen ist nicht an der Börse notiert.

Die Ersatzteile

Wenn das so unverzichtbare Elektrogerät kaputt geht, kann es nicht schnell genug gehen, bis das neue Ersatzteil zu Hause eintrifft. Dem ist sich auch das Unternehmen der Elektra Beckum Marke bewusst, weshalb es diverse Kontaktmöglichkeiten zu den geschulten Mitarbeitern von Metabo gibt. Die Mitarbeiter werden sich schnellstmöglich um eine Lösung Ihres Ersatzteil – Problems kümmern.

Davor aber steht die Entscheidung für ein Original Ersatzteil von Elektra Beckum. Zu dieser Entscheidung kann Ihnen nur geraten werden, da Sie so stets auf der sicheren Seite sind. Denn nur Original – Ersatzteile können Ihnen eine reibungslose Wiederinbetriebnahme Ihres Elektra Beckum Geräts gewährleisten. Außerdem werden so Schäden am Gerät vermieden, die Ihnen ansonsten von niemanden ersetzt würden.

Beim Ersatzteil – Service von Elektra Beckum wird nach handgeführten Elektrowerkzeugen einerseits und halbstationären und stationären Geräten andererseits unterschieden.

Wenn Sie persönlichen Kontakt zu den Mitarbeitern der Elektra Beckum Marke wünschen, dann kann Ihnen mit der Ersatzteil – Hotline weitergeholfen werden. Für die handgeführten Elektrowerkzeuge steht folgende Telefonnummer bereit: +49 (0) 70 22 – 72 32 25.
Dagegen ist bei den halbstationären und stationären Geräten von Elektra Beckum der richtige Ansprechpartner in Ersatzteil – Fragen am Draht, wenn Sie diese Nummer hier wählen: +49 (0) 59 31 – 80 24 20.
Die Mitarbeiter erwarten Ihren Anruf und werden sich gerne um Ihr Ersatzteil – Anliegen kümmern.
Leider ist nicht bekannt, zu welchen Geschäftszeiten die Ersatzteil – Hotline besetzt ist. Sie dürfen jedoch von einer Erreichbarkeit werktags zu den üblichen Geschäftszeiten ausgehen.

Auch eine Faxverbindung wurde für die Elektra Beckum Kunden
und deren Ersatzteil – Wünsche eingerichtet. Kunden mit einem handgeführten Elektrowerkzeug faxen Ihre Ersatzteil – Bestellung an folgende Nummer: +49 (0) 70 22 – 72 32 26.
Wer dagegen ein halbstationäres oder stationäres Gerät von Elektra Beckum sein Eigen nennt, der nutzt bitte diese Faxnummer: +49 (0) 59 31 – 80 22 83 .
In beiden Fällen wird man sich schnellstmöglich um Ihr Ersatzteil – Anliegen kümmern.

Wenn Sie den Kontakt per E – Mail bevorzugen, dann nutzen Sie doch die für Ersatzteil – Bestellungen vorgesehenen E – Mail – Adressen. Ersatzteile für ein handgeführtes Elektrowerkzeug sind mit der folgende E – Mail – Anschrift bestellbar: ersatzteilservice-nuertingen(at)metabo.de. Dagegen müssen Kunden von halbstationären und stationären Elektra Beckum Geräten Ihr Ersatzteil unter folgender E – Mail – Adresse anfordern: ersatzteilservice-meppen(at)metabo.de. Sie dürfen mit einer Antwort binnen zwei Werktagen rechnen.

Ein weiterer Weg zum Ersatzteil führt über die Postanschrift der Metabo Gruppe. Kunden mit einem handgeführten Elektrowerkzeug sind an dieser Anschrift richtig: Metabowerke GmbH, Kundendienst, Metabo-Allee 1, 72622 Nürtingen.
Dagegen müssen Sie bei Ersatzteil – Anfragen für ein halbstationäres und stationäres Gerät Ihr Schreiben an folgende Anschrift adressieren: Metabowerke GmbH, Kundendienst, Daimlerstrasse 1, 49716 Meppen.
Wegen den normalen Postlaufzeiten kann es zu einer längeren Bearbeitungsdauer Ihres Ersatzteil – Anliegens kommen. Sinnvoll wäre es daher auch, wenn Sie zum Beispiel Ihre Telefonnummer angeben, unter der Sie werktags zu erreichen sind. So können Rückfragen seitens der Mitarbeiter von Elektra Beckum schnell geklärt werden.

Bei jedem Kontakt sollten einige Informationen bereit gehalten werden, um eine zügige Abwicklung Ihres Ersatzteil – Problems zu gewährleisten. Dazu gehört neben Ihrer Anschrift und einer detaillierten Beschreibung des Defekts, die Seriennummer sowie das Gerätemodell. Die Seriennummer finden Sie auf dem Typenschild Ihres Elektra Beckum Geräts.

Metabo Werke GmbH
Metabo-Allee 1
72622 Nürtingen
Deutschland