DeLonghi Ersatzteile

Das Unternehmen

Das Unternehmen DeLonghi wurde in Jahre 1950 als ein kleines Unternehmen, welches als Lieferant für Zubehör von Heizungsanlagen arbeitete.


Im Jahre 1970 wurde das Unternehmen aber umgekrempelt. Man begann die ersten eigenen Produkte unter dem eigenen Namen auf dem Markt zu platzieren. Beim ersten Produkt handelte es sich um einen Radiator, welcher tragbar war und im Jahre 1975 auf den Markt gebracht wurde.

Die Produktion wurde ständig erweitert und man konnte schnell ein komplettes Programm an Heizgeräten schaffen und am Markt vertreiben. Dabei wurden die Produkte sehr strengen Qualitätskontrollen unterzogen und man konnte problemlos den anspruchsvollen Sicherheitskriterien in Europa entsprechen.

Das Wachstum war nicht aufzuhalten und so wurde es DeLonghi möglich, im Jahre 1980 auch auf den Markt in den USA vorzudringen. Es gelang DeLonghi im Jahre 1986 auch den Einstig in die Sparte der Haushaltsgeräte und man konnte die Bedürfnisse, welche die Kunden hatten, auch gleich bedienen und hatte großen Erfolg mit dieser Sparte.

Auch der „Pinguino“, heute ein Synonym für die Klimatisierung im Heim, hatte bei DeLonghi sofort erfolg. Das Gerät stellte im Jahre 1986 das erste tragbare Klimagerät am Markt dar und hatte sofort erfolg. Auch die erste und damit auch einzigartige Fritteuse, welche einen sich drehenden Korb hatte, wurde von DeLonghi im Jahre 1987 auf den Markt gebracht.

Der Schlüssel für das beständige Wachstum von DeLonghi waren immer die ständige Erweiterung der Palette von angebotenen Produkten und die gleichbleibend hohe Qualität, welche das Unternehmen seinen Kunden geboten hat.

Auch hat man über die Jahre immer mehr Unternehmen übernommen und konnte seinen Markt damit immer weiter ausbauen. So konnte man den Hersteller für Bügelautomaten, Vetrella, im Jahre 1989 übernehmen. Climaveneta wurde im Jahre 1994 Teil der Gruppe. Hier hat man einen Anbieter von Kühl- und Klimageräten im privaten Sektor übernommen und damit auch hier seinen Marktanteil entscheidend erweiteret und ausgebaut.
Man eröffnete im gleichen Moment aber auch noch viele Filialen und viele Niederlassungen im Ausland und konnte damit immer mehr Präsenz erreichen.

Heute erzielt das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 1,3 Milliarden Euro und beschäftigt weltweit mehr als 7000 Mitarbeiter. Der Hauptsitz befindet sich heute in Treviso, im Land Italien.

Die Ersatzteile

Auch bei DeLonghi benötigen Sie als Kunde gelegentlich Ersatzteile, um die Geräte länger am Leben zu erhalten oder um einfache Verschleißteile zu ersetzten. Daher ist es auch hier notwendig, das Sie als Kunde auf einen gut funktionierenden Kundendienst und einen guten Ersatzteil – Service zurückgreifen können. Das hat auch DeLonghi erkannt und Ihnen als Kunde einen guten und einfachen Service für Ersatzteile und Service zur Verfügung gestellt.

Der Ersatzteil – Service ist genau wie der Kundenservice bei DeLonghi vom Unternehmen selbst getrennt und wird daher extra bearbeitet. Sie könne daher nicht direkt beim Unternehmen anfragen, sondern müssen für eine Bestellung von Ersatzteilen den extra dafür eingerichteten Kundenservice anrufen.

In Deutschland übernimmt der der technische Kundendienst vom Hermes nicht nur die Reparaturen, auch die Ersatzteile werden durch diesen Dienstleister geliefert und können daher auch über diesen bestellt werden.

Um Ersatzteile von DeLonghi zu bestellen, rufen Sie bitte den Ersatzteil – Service unter der Nummer +49 (0) 1805 – 22 55 21 (14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen). Hier können Sie Ihre Ersatzteile von DeLonghi bestellen und werden sehr schnell eine Lieferung des Unternehmens erwarten können.

Für die Haushaltsgeräte, die Luftreiniger, die mobilen Heizgeräte und die Luftbefeuchter steht Ihnen bei DeLonghi aber auch noch ein großes Netz an Service – Dienstleister an und hier können Sie die Ersatzteile nicht über die oben genante Nummer beziehen. Hier wenden Sie sich bitte an die nächste Service – Werkstatt von DeLonghi und bestellen auf diesem Weg Ihr Ersatzteil.

Sie sollten aber beachten, dass der Mitarbeiter vom Service für Ersatzteile Ihnen nur schnell und effektiv helfen kann, wenn Sie ihm schon zu Beginn des Gespräches einige wichtige Informationen zu sich und zu Ihrem Gerät geben können.

Die wichtigsten Informationen wären:
– Das gewünschte Ersatzteil
– Die Produktnummer
– Die Produktbezeichnung
– Ihre Telefonnummer
– Ihre Anschrift

Wenn Sie diese Angaben direkt beim ersten Kontakt mit dem Service machen können, dann wird man Ihnen bei DeLonghi sehr schnell helfen können.

Sie können aber auch über einen der zahlreichen Fachhändler Ihre Ersatzteile beziehen. Diese haben auch einen guten Draht zum Unternehmen und können Ihnen bei der Bestellung von Ersatzteilen sicher weiter helfen.

Leider finden Sie aber auf der Website von DeLonghi, unter www.delonghi.com, keine Händlersuche. Sie müssen sich also hier durch die gelben Seiten kämpfen und schauen, dass Sie auf diesem Weg einen Händler von DeLonghi finden.

Wenn Sie ein Ersatzteil gekauft haben, dann bauen Sie dieses bitte nicht selbst ein. Sie könnten mit dem Selbsteinbau das Ersatzteil oder sogar Ihr Gerät beschädigen und damit unnötige Mehrkosten verursachen. Wenden Sie sich zum Einbau bitte direkt an einen Fachmann.

De’Longhi Deutschland GmbH
Am Reitpfad 20
63500 Seligenstadt