BenQ Ersatzteile

Das Unternehmen

BenQ wurde einst unter dem Namen Multitech gegründet und dann nach seiner Gründung 1984 in Acer Peripherals umbenannt.

Den Namen BenQ trägt das Unternehmen erst seit dem Jahre 2001 und erst hier wurde das Motto „Bringing Enjoyment and Quality to Life“ für das Unternehmen gefunden. Übersetzt heißt dies etwa soviel wie „Vergnügen und Qualität zum Leben erwecken“.

Man konnte nach der Umbenennung in BenQ mehr als 1300 Patente zusammenkaufen und diese gewinnbringend einsetzen. Daneben werden auch heute noch 4 Prozent des Umsatzes direkt wieder in die Forschung und in die Entwicklung investiert und damit weitere Produkte entwickelt.

Die Produktpalette von BenQ ist heute sehr umfangreich. So werden neben Bildschirmen und LCD-Fernsehern auch Videoprojektoren, Notebooks, Scanner, optische Laufwerke, Speichermedien, und Zubehör für PCs. Damit werden weltweit eine Vielzahl von Kunden angesprochen und man kann diese schnell erreichen.

Die Produktionsstandorte von BenQ liegen heute ind Malaysia, China, Taiwan und in Mexiko produziert. Die Entwicklung von neuen Produkten wurde in Taiwan angesiedelt, wo 1200 Ingenieure ind den Hsinchu Labs arbeiten. Daneben gibt es aber noch zwei Entwicklungsstandorte in China und den USA.

Der Umsatz konnte so auf 4 Milliarden Dollar steigen und man weist einen Gewinn von immerhin 250 Millionen Dollar aus. Auch im Sponsoring tritt man recht verstärkt auf und man kann damit immer weiter am Markt wachsen. So hat man etwa die Fußballeuropameisterschaft unterstützt und ist damit gerade in Europa sehr bekannt geworden.

In Deutschland hingegen denkt man noch mit schrecken an BenQ zurück. 2005 Übernahm man die Handysparte von Siemens und stellte bereits ende Dezember 2006 die Produktion hier ein und meldete für das Werk in Bochum Insolvenz an.

Die Ersatzteile

Auch bei BenQ möchte der Kunde über Ersatzteile verfügen und damit kleiner Reparaturen an den Geräten vornehmen. So ist dieser Service sehr wichtig und ein jeder Kunde misst die Qualität eines Unternehmens nicht selten an der Versorgung mit Ersatzteilen. Dies hat auch BenQ erkannt und bietet seinen Kunden auch einen Ersatzteil – Service an. Damit sollten Sie jedes Ersatzteil schnell erhalten und damit schnell wieder ein funktionierendes Gerät haben.

Erreichen können Sie den Service für Ersatzteile aber bei BenQ nicht direkt. Hier müssen Sie den Weg über den normalen Kundendienst wählen und sich hier nach Ersatzteilen bemühen. So haben Sie unter der Telefonnummer +49 (0) 1803 23 20 02 (9 Cent pro Minute aus dem Festnetz der Telekom, Mobilfunkpreise können abweichen) die Möglichkeit, nach Ersatzteilen zu Fragen und diese dann direkt bei BenQ zu bestellen. So sollte auch Ihr Gerät schnell wieder Funktionieren.

Daneben haben Sie noch die technische Kundenhotline bei BenQ zur Verfügung. Diese können Sie gerade dann nutzen, wenn Sie noch keine genaue Vorstellung haben, welches Ersatzteil Sie benötigen und damit noch unentschlossen sind. Ihre Frage nach einem Ersatzteil können Sie daher auch unter der Nummer +49 (0) 900 – 123 67 33 (1,24 Euro pro Minute aus dem Festnetz der Telekom, Mobilfunkpreise können abweichen) stellen und diese dann auch gleich bestellen. Mit diesem neuen Ersatzteil steht dann einer Reparatur des Gerätes nichts mehr im Wege.

Achten Sie aber darauf, dass man Ihnen bei BenQ schneller helfen kann, wenn der Mitarbeiter an der Service – Hotline einige Angaben von Ihnen erhält.

Die wichtigsten Angaben wären:
• Modell und Seriennummer des Gerätes (siehe Typenschild).
• das gewünschte Ersatzteil
• das Gerätemodell
• Ihre vollständige Anschrift
• Ihre Telefonnummer mit Vorwahl

Wenn der Service – Mitarbeiter diese Angaben bei Ihrer Ersatzteil – Anfrage zur Verfügung hat, können Sie sich sicher sein, das Sie damit Ihre Ersatzteil – Bestellung deutlich beschleunigen. Ihr Gerät taucht dann direkt vor dem Auge des Servicemitarbeiters auf und dieser kann damit direkt das benötigte Ersatzteil heraussuchen und Ihnen zuschicken. Legen Sie sich daher am besten einen Zettel als Notiz beim ersten Anruf ans Telefon, um bei Fragen diese Angaben direkt griffbereit zu haben.

Eine weitere Möglichkeit sich mit Ersatzteilen von BenQ zu versorgen bietet Ihnen der Fachhändler. So können Sie auch hier nach Ersatzteilen Fragen und sich umfassend Beraten lassen. Der Fachhändler kennt sich mit den Produkten bestens aus und kennt auch viele Fehler. Dabei kann er Ihnen bei d er Fehleranalyse helfen und Ihnen das richtige Ersatzteil empfehlen. Wenn er es dann bestellt hat, ist es nur wenige Tage später da und Sie können es bei ihm abholen.

Den nächsten Fachhändler finden Sie auch bei BenQ ganz einfach. So haben Sie hier die Möglichkeit, auf der Website unter www.BenQ .de einfach die Fachhändler zu suchen und sich damit auch schnell den nächsten Fachhändler für Ihrer Ersatzteil – Bestellung zu finden.

Achten Sie aber bitte darauf, dass es sich bei den Geräten von BenQ um sehr komplexe Geräte handelt, welche nur durch einen Fachmann repariert werden sollten. Mit dem Selbsteinbau Ihres Ersatzteils könnten Sie das Gerät schnell beschädigen und dann hätten Sie neben den Kosten für Ihr Ersatzteil noch weitere Kosten verursacht. Bauen Sie also Ersatzteile nicht selbst ein und Rufen Sie dazu einen Fachmann.

BenQ Deutschland GmbH
Essener Straße 5
46047 Oberhausen