Ariston Ersatzteile

Das Unternehmen

Ariston ist kein eigenständiges Unternehmen, sondern eine Handelsmarke des italienischen Herstellers für Haushaltsgeräte Indesit. Bei diesem Hersteller handelt es sich um den drittgrößten Hausgerätehersteller in Europa. Nur die Unternehmen Electrolux und die BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH ist in Europa größer.


Im Jahre 2005 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 3 Milliarden Euro und konnte dabei nur einen Gewinn von mageren 50 Millionen Euro verbuchen. Seit dem Jahre 1987 wird die Markenmutter von Ariston an der Börse in Mailand gehandelt.

Die Mutter der Marke Ariston verfügte im Jahre 2004 in Europa über einen Marktanteil von 13,7 Prozent. Dieser wurde im Sektor der weißen Ware, also bei Herden, Kochplatten, Kühlschränken sowie bei Spül- und Waschmaschinen erzielt. Von den 3 Milliarden Euro Umsatz, welche das Unternehmen im Schnitt erzielt hat, wurden allein 500 Millionen Euro in Italien erzielt. Auch wurden etwa 14 Millionen Geräte gefertigt und mit den einzelnen Vertriebsorganisationen in 36 Länder exportiert.

Weltweit werden durch die Mutter der Marke Ariston an 19 Fertigungsstandorten die Waren produziert und mehr als 18000 Mitarbeiter beschäftigt. 12000 der 18000 Mitarbeiter arbeiten dabei nicht in Italien. In Deutschland wird aber leider seit dem Jahre 2006 eher Personal abgebaut.

Gegründet wurde das unternehmen im Jahre 1930 vom Italiener Aristide Merloni in Alacina. Dabei handelte es sich um einen Vorort von Fabriano. Der Name des Unternehmens lautete eigentlich Industrie Merloni. Zunächst wurden durch das Familienunternehmen in Italien Wagen hergestellt und man hatte einen Marktanteil von 50 Prozent in den 1950er Jahren. Mit der Produktion von Flüssiggasflaschen, Warmwasserboilern und Gaskochern begann man nur wenige Jahre später.

Die Produktion von Haushaltsgeräten wurde unter dem Markennamen Ariston begonnen. Bereits 1970, als der Firmengründer verstarb, wurde diese Sparte mit den Haushaltsgeräten ausgegliedert und in ein eigenes Unternehmen umgewandelt. Das Unternehmen bekam den Namen Merloni Elettrodomestici.

Die Merloni Elettrodomestici erwarb im Jahre 1985 das Unternehmen Indesit und konnte damit einen der Hauptkonkurrenten, welcher auf dem italienischen Markt vertreten war, übernehmen. Das neue Unternehmen wurde bereits nach zwei Jahren an der Börse in Mailand gelistet und konnte wachsen.

Den Namen Indesit bekam das unternehmen im Februar 2005. Damals wurde aus der Merloni Elettrodomestici das Unternehmen Indesit Company, als man ihm einen neuen Namen gegeben hat. Auf den Markennamen des alten Konkurrenten hat man zurückgegriffen, da dieser außerhalb von Italien der bekanntere Name war.

Die Ersatzteile

Auch für die Geräte von Ariston werden gelegentlich Zubehörteile oder gar Ersatzteile gebraucht. Daher ist auch hier ein guter Service für die Ersatzteile notwendig und sollte durch den Hersteller nicht vernachlässigt werden. Aber auch Ariston hat für diesen Fall vorgesorgt und Ihnen als Kunde einen guten und auch umfangreichen Service an die Seite gestellt, welcher Sie auch jederzeit mit Ersatzteilen versorgen kann.

Erreichen können Sie den Ersatzteil – Service von Ariston ganz normal und ganz einfach über den Weg der Kundendienst – Hotline. Auch hier können Sie ganz einfach die Ersatzteile bestellen und diese dann vom Fachbetrieb einbauen lassen. Erreichen können Sie den Ersatzteil – Service von Ariston unter der Nummer +49 (0) 1805 – 25 03 50 (14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen). Hier können Sie ganz schnell und ohne größere Verzögerungen beim Mitarbeiter an der Service – Hotline Ihre Ersatzteile bestellen und damit auf ein reichhaltiges Angebot aus dem Hause Ariston zurückgreifen.

Sie können aber auch über das Faxgerät die Ersatzteile bestellen. Schicken Sie Ihr Fax dazu einfach an die Nummer +49 (0) 69 – 60 50 05 – 28. Auf diesem Wege können Sie die Ersatzteile auch mit dem Faxgerät bestellen und im Anschluss einbauen.

Sie sollten aber auch bei Ariston einige Angaben bereithalten, um dem Mitarbeiter an der Ersatzteil – Hotline zu entlasten und Ihre Anfrage zu beschleunigen.

Die wichtigsten Angaben wären:
– Das gewünschte Ersatzteil
– Die Produktnummer
– Die Produktbezeichnung
– Ihre Telefonnummer
– Ihre Anschrift

Wenn Sie diese Angaben machen können, wird man Ihnen bei der Ersatzteilbestellung viel schneller helfen können und Sie können schneller auf die neuen Teile zugreifen. Haben Sie diese Angaben daher am besten schon beim ersten Kontakt griffbereit.

Da Ariston selbst nicht direkt auf dem deutschen Markt aktiv ist, können Sie bei den Ersatzteilen leider nicht direkt auf die Fachhändler zurückgreifen. Hier kann man Ihnen nur raten, einfach einmal unvermittelt beim Fachhändler anzufragen und diesen zu bitte, Sie mit den gewünschten Ersatzteilen zu versorgen. Dieser kann die Teile dann über seinen Partner beziehen, worüber er auch die Haushaltsgeräte von Ariston nach Deutschland importiert.

Aber auch bei Ariston können wir nur ausdrücklich davor warnen, die Ersatzteile selbst einzubauen. Auch hier handelt es sich um eine sehr komplexe Technik und so sollten Sie hier immer auf einen Fachmann zurückgreifen. Wenn Sie die Teile selbst einbauen, könnten Sie diese irreparabel beschädigen. Im schlimmsten Fall beschädigen Sie auch Ihr Haushaltsgerät und verlieren damit noch die Garantie.