Apple Ersatzteile

Das Unternehmen

Bei Apple handelt es sich um einen Hersteller von Unterhaltungselektronik. Welcher weltweit schon Kultstatus genießt.

Das Unternehmen wurde einst im Jahre 1976, genauer am ersten April, von Ronald Wayne, Steve Jobs und Steve Wozniak in den USA gegründet. Die Gründer hatten nach dem Verkauf des VW Bully von Steve Jobs und dem Verkauf eines Taschenrechners von Steve Wozniak genau 1750 Dollar zur Verfügung um Apple ins Leben zu rufen.

Der erste Rechner wurde von Steve Wozniak entwickelt und anschließend von Steve Jobs und Steve Wozniak in einer Garage gefertigt. Der Name war Apple I und hatte bei der Computerkette Byte Shop einen Preis von 666,66 Dollar. Damit wurde ein erster Einstieg in den Markt gefeiert.

Die Partnerschaft von den drei Gründern wurde nur ein Jahr später aufgelöst und man gründete eine Gesellschaft. Der dritte der drei Gründer, Ron Wayne, wurde zu diesem Zeitpunkt von seinen beiden Partnern ausgeschlossen.

Leider hatte der Apple I nur mäßigen Erfolg und die Verkaufserlöse reichten gerade dazu, den Apple II zu entwickelt. Diese Entwicklung schlug aber ein, wie eine Bombe und so konnten vom Apple II bis ins Jahr 1985 mehr als zwei Millionen Stück verkauft werden. Damit war dies wohl der erfolgreichste PC, den es zu dieser Zeit zu kaufen gab.

Die grafische Benutzeroberfläche bei PCs war damals noch nicht bekannt und man steuerte PCs damals noch über Kommandozeilen. Doch nachdem Rank Xerox einen kleinen Denkanstoß gegeben hat und seine grafische Benutzeroberfläche vorstellte, wollte man dies auch bei Apple umsetzen. So war auch hier eine Benutzeroberfläche geboren und man führte 1984 erfolgreich mit dem Macintosh seine eigene Benutzeroberfläche ein.

Die Aktien von Apple sind heute zu 75% in den Händen von konstitutionellen Großanlegern und der Gründer, Steve Jobs, hält nur noch etwa 0,65% seiner Aktien. Doch auch diese sind noch etwa eine Milliarde Dollar wert, was ihn auch heute zu einem sehr reichen Mann macht. Selbst Microsoft besitzt einige Aktien von Apple.

Die Ersatzteile

Auch bei Apple kann es Ihnen passieren, das Ihr Gerät einen Defekt aufweist und so ist auch hier ein sehr umfassender und schneller Service rund um die Ersatzteile notwendig. Apple hat erkannt, dass Kunden nicht nur vor dem Kauf Hilfe und Service möchten, sondern auch nach dem Kauf immer und überall auf den Service des Unternehmens angewiesen ist. Daher hat man auch hier die Zeichen der Zeit erkannt und stellt seinen Kunden einen sehr umfangreichen Ersatzteil – Service zur Verfügung. Damit will man diese auch nach dem Kauf noch lange an das Unternehmen binden.

Den Ersatzteil – Service von Apple erreichen Sie am besten auf dem Onlineweg. Apple bietet hier für jede Produktgruppe eine eigene Service Seite und damit auch einen eigenen Ansprechpartner für Ersatzteile. Hier heißt es also mühsam die Website von Apple unter www.apple.com durchsuchen und sich schnell einen Ansprechpartner für den Service finden.

Am besten kommen Sie, wenn Sie einfach im dafür vorgesehene Feld die Seriennummer Ihres Gerätes eintragen. Sie werden dann umgehend auf die passende Seite umgeleitet und können auf diesem Weg schnell die passenden Ersatzteile sehen und bestellen.

Wenn Sie eine Möglichkeit haben sollten, welche einen telefonischen Kontakt mit Apple möglich macht, dann sollten Sie aber einige Angaben zu sich und zu Ihrem Gerät bereithalten.

Die wichtigsten Angaben wären:
– Die Ersatzteil–Produktnummer
– Die Produktbezeichnung
– Ihre Anschrift
– Ihre Telefonnummer

Wenn Sie diese Angaben bereithalten, wird man Ihnen bei Apple sehr schnell helfen können: Der Mitarbeiter an der Servicehotline hat dann Ihr Gerät von Apple direkt vor sich auf dem Bildschirm und kann Ihnen sicher auch schnell mit Ihrem Ersatzteil weiter helfen. So sollten Sie sehr schnell das passende Ersatzteil finden. Legen Sie sich daher am besten eine Notiz ans Telefon, wenn Sie das erste Mal wegen einem Ersatzteil bei Apple anrufen.

Sie können sich aber auch bei Apple wegen eines Ersatzteils an Ihren Fachhändler wenden. Dieser kennt das Gerät auch und kann Ihnen bei den meisten Fehlern schnell helfen. So kann er den Fehler lokalisieren und das richtige Ersatzteil für Sie heraussuchen. Nachdem das Ersatzteil bestellt hat, wird es umgehend zum Händler geliefert und dieser wird sich dann schnell bei Ihnen melden und kann Ihnen auch einen kostengünstigen Einbau vermitteln.

Finden können Sie den nächsten Apple Händler ganz schnell und ganz Bequem über die Website des Unternehmens. So haben Sie hier eine Übersicht über die Apple Stores und die Fachhändler, welche die Produkte von Apple verkaufen. So sollten Sie schnell einen Fachhändler und auch ein passendes Ersatzteil finden.

Bauen Sie aber das Ersatzteil, welches Sie bei Apple erwerben, bitte nicht selbst ein. Hier handlet es sich um sehr komplizierte Produkte und diese könnten Sie so schnell beschädigen. Daher ist es wichtig, das Sie stets einen Fachmann mit dem Einbau Ihres Ersatzteils beauftragen. Der Schaden wären auch um einiges höher, wenn Sie beim Ersatzteil – Einbau das Gerät beschädigen.

Apple Sales International
Hollyhill Industrial Estate
Hollyhill, Cork
Republic of Ireland