Amana Ersatzteile

Das Unternehmen

Das Unternehmen Amana wurde von George Foerstner im Jahre 1934 in Iowa gegründet. Damals konnte man schon im Jahre 1947 den ersten Gefrierschrank für den privaten Haushalt präsentieren, welcher aufrecht stehen konnte. Schon zwei Jahre Später konnte Amana diesen Gefrierschrank und dessen Entwicklung weiter voranbringen und eine Kombination aus einem Gefrierschrank und einem Kühlschrank präsentieren. Diese war zu diesem Zeitpunkt die erste Kombination dieser Art.


Das Unternehmen wurde im Jahre 1950 durch eine Gruppe von Kapitalanlegern gekauft. Dieser Umstand änderte aber nichts daran, das Amana noch immer bestand und auch weiterhin mit neuen Entwicklungen auftrumpfte. So konnte die erste Klimaanlage von Amana im Jahre 1954 auf den Markt gebracht werden und sich direkt erfolgreich etablieren. Amana wurde abermals verkauft und in Jahre 1965 durch das Unternehmen Rayton gekauft. Dieser Käufer war im Jahre 1947 auch der Erfinder des Mikrowellengerätes und hat 1954 das erste kommerzielle Radargerät, das Modell 1611, eingeführt.

Amana führte im Jahre 1967 ein erstes Modell einer Radaranlage für den Verbraucher ein und verfügte darüber hinaus auch über das erste Modell einer Mikrowelle, welche für den Hausgebrauch entworfen wurde. Diese Mikrowelle war sehr populär und das Unternehmen war damit sehr erfolgreich. Das Geld, was damit verdient wurde, wurde von Amana in weitere Bereiche investiert. So entwickelte Amana Brennöfen, Trockner, Waschmaschinen und auch Spülmaschinen.

Die relativ kleine Gesellschaft Amana wurde im Jahre 1997 ein weiteres Mal verkauft und Goodman übernahm die Führung von Amana. Die Amana Cooperation gehört seit dem Jahre 2001 dem Unternehmen Whirlpool an und ist damit eine der zahlreichen Töchter der Whirlpool Cooperation. Zu Whirlpool gehören heute etwa 500 Unternehmen und der Hersteller macht weltweit einen Umsatz von ca. 19 Milliarden Dollar. Dabei sind fast 70000 Mitarbeiter bei Whirlpool beschäftigt und es wird in mehr als 70 Produktionszentren in der ganzen Welt produziert. Neben Amana gehören auch Marken wie Bauknecht zu Whirlpool und dieses Unternehmen gehört damit zu den am breitesten aufgestellten Herstellern von weißer Ware.

Die Ersatzteile

Auch für Amana werden Ersatzteile benötigt oder ist es hin und wieder notwendig, das man etwas Zubehör bestellen kann. Das hat auch Amana erkannt und Ihnen als Kunden ein Paket geschnürt, welches auch bei Ersatzteilen keinen Wunsch offen lässt. Sie können bei Amana auf einen sehr guten und sehr ausgefeilten Service für Ersatzteile zurückgreifen.
Bei Amana handelt es sich um eine Tochtergesellschaft von Whirlpool und daher wird auch hier der Ersatzteil – Service über die Konzernmutter Whirlpool abgewickelt.

Ersatzteile bestellen Sie daher bei Amana unter der Nummer +49 (0) 1803 – 25 23 25 (9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen). Hier wird man Ihnen ganz schnell und ohne größere Problem mit den passenden Ersatzteilen zu Ihrem Produkt aus dem Hause Amana helfen können und Sie mit dem passenden Ersatzteil versorgen. Erreichen können Sie diese Service – Nummer für Ersatzteile in der Zeit von 8 Uhr bis 19 Uhr und dies jeweils von Montag bis Freitag. Am Samstag ist die Ersatzteil – Hotline nur bis 12 Ihr erreichbar.

Auch die zahlreichen Fachhändler bietet Ihnen bei Amana eine Möglichkeit an, Ersatzteile und Zubehör für die Produkte aus dem Hause Amana zu bestellen. Dazu sollten Sie einfach über die Händlersuche auf der Website von Amana, unter www.amana.com, den nächsten Fachhändler ausfindig machen und schon können Sie auf Ersatzteile des Unternehmens zurückgreifen.

Sie sollten aber auch bei Amana darauf achten, das Ihren der Ersatzteil – Service nur schnell helfen kann, wenn Sie ihm schon zu beginn einige dringend benötigte Informationen zur Verfügung stellen. Damit kann sich der Mitarbeiter schnell ein Bild von Ihrem Gerät machen und Ihnen damit auch schneller das richtige Ersatzteil heraussuchen.

Die wichtigsten Angaben wären:
– Das gewünschte Ersatzteil
– Die Produktnummer
– Die Produktbezeichnung
– Ihre Telefonnummer
– Ihre Anschrift

Wenn Sie für Amana diese Angaben schon beim ersten Kontakt mit den Ersatzteil – Service bereithalten, wird man Ihnen auch bei den Ersatzteilen von Amana schnell helfen können.

Bauen Sie aber bitte auch bei Amana die Ersatzteile nicht selbst ein: Diese Aufgabe sollten Sie einem Fachmann überlassen, um die Geräte von Amana nicht zu beschädigen. Der Fachmann ist speziell geschult und weis bei den meisten Geräten, wo sich die Tücken in der Technik verstecken.